«Travel»-Konto: Leichte Beute für Diebe

saldo
«Travel»-Konto: Leichte Beute für Diebe
Aus den Travelers Cheques wurde die «Travel»-Karte. Wer diese besitzt, muss ­aufpassen: Diebe konnten letztes Jahr wiederholt Guthaben abbuchen. Auf Schadenersatz müssen Karteninhaber lange warten. Weiter

Sämtliche Artikel aus saldo 08/2021 vom 27.04.2021

 

Kein Staubsauger schafft allen Staub
saldo

Kein Staubsauger schafft allen Staub

| Bei vielen Beutelstaub­saugern funktionieren die eingebauten Feinstaubfilter zwar sehr gut – keines der getesteten Geräte saugt aber allen Staub auf. Weiter
 
Ladestationen sind für E-Auto-Fahrer ein grosses Ärgernis
saldo

Ladestationen sind für E-Auto-Fahrer ein grosses Ärgernis

| Fehler beim Aufladen der Batterien, hohe Preisunter­schiede, undurchsichtige Tarife: Die Besitzer von Elektroautos müssen sehr ­flexibel, geduldig und grosszügig sein. Dies zeigt eine ­saldo-Stichprobe in der Ostschweiz. Weiter
 
Klarer Sound in jeder Situation
saldo

Klarer Sound in jeder Situation

| Ob für die Zugfahrt oder fürs Joggen, um Radio­sendungen oder Jazz zu hören: Für jede Situation gibt es einen passenden Smartphone-Kopfhörer. Darauf ist beim Kauf zu achten. Weiter
 
Hier wandert das Hotel mit
saldo

Hier wandert das Hotel mit

| Mehrtägige Wanderreisen mit Gepäck­transport sind immer ­beliebter. Der Vorteil liegt auf der Hand: Wanderer können die Touren beschwingt und leichten Schrittes geniessen. Angebote gibt es in der Schweiz für viele Regionen. Weiter
 

Billige Swissness-Masche

Kürzlich kaufte ich bei der Migros Basel ­einen «Basler Anggezopf» für Fr. 4.95. Das sind Fr. 1.
saldo
Weiter
 

Sodastream: Preisunterschiede bis zu 80 Franken

Hahnenwasser kann man zu Hause mit Kohlensäure anreichern – und fertig ist das prickelnde Getränk.
saldo
Weiter
 
Das Handbuch zu Trennung und Scheidung

Das Handbuch zu Trennung und Scheidung

Alles Wichtige zum Scheidungsrecht: Unterhaltsbeiträge, Kinderbetreuung, Scheidungsverträge (4. Auflage, März 2021) Weiter
Das Handbuch zu Trennung und Scheidung
 
Nutzlose und teure Massnahme: Nach der Landung direkt in die Quarantäne
saldo

Nutzlose und teure Massnahme: Nach der Landung direkt in die Quarantäne

| Recherchen von saldo zeigen: Allein in zwölf Kantonen mussten 142 000 Personen in Quarantäne, weil sie aus sogenannten Risikoländern einreisten. Am Coronavirus litten die wenigsten. Weiter
 
Saisonmiete statt Kauf
saldo

Saisonmiete statt Kauf

Statt ein E-Bike zu kaufen, kann man es auch mieten. Ein fabrik­neues Velo kommt so viel günstiger, als wenn man es nur für eine Saison kauft. Und gebrauchte Modelle sind noch einmal billiger. Weiter
 

Frei von schlechtem Gewissen

Frei ist das neue Gesund. Darum preist man Produkte heute nicht mehr damit an, was alles drinsteckt, sondern mit dem, was fehlt: frei von Laktose, frei von Fruktose, frei von Fett.
saldo
Weiter
 

Pensionskassenreserven: «Good News – leider»

Seit Jahren klagen Pensionskassen über angeblich zu hohe Renten. Viele Medien verbreiten die Hiobsbotschaften unkritisch weiter.
saldo
Weiter
 
Erholsam und gesund schlafen

Erholsam und gesund schlafen

Schlafprobleme vermeiden und behandeln: Die besten Rezepte für einen guten Schlaf. (2. aktualisierte Auflage Oktober 2013). Weiter
Erholsam und gesund schlafen
 
IV-Finanzhilfen: Brosamen für psychisch Beeinträchtigte
saldo

IV-Finanzhilfen: Brosamen für psychisch Beeinträchtigte

| Die Invalidenversicherung unterstützt Behinderten­organisationen jedes Jahr mit 150 Millionen Franken. Ein grosser Teil geht an Verbände der Blinden. Psychisch Beeinträchtigte erhalten nur wenig Geld, obwohl ihre Zahl viel grösser ist. Weiter
 
Swisscom wollte Diebstahl von Kundendaten vertuschen
saldo

Swisscom wollte Diebstahl von Kundendaten vertuschen

| Die Swisscom wollte verheim­lichen, dass Kundendaten ­gestohlen ­worden waren. Der Bundes­betrieb befürchtete einen ­«erheblichen Wirbel». Erst auf Druck des Daten­schutz­beauftragten machte er das Debakel publik. Weiter
 

Rechenzentren könnten massiv Strom sparen

Die Rechenzentren in der Schweiz sind Stromfresser (saldo 6/2021). Schon vor sieben Jahren benötigten sie 1700 Gigawattstunden Strom pro Jahr.
saldo
Weiter
 

Heilmittel: Absprachen bei Rabatten bringen nichts

Das Bundesamt für Gesundheit und die Pharmabranche vereinbaren für neue Medikamente zunehmend vertrauliche Rabatte – mit der Begründung, dass den Patienten so nützliche Medikamente schneller zur Verfügung stehen und die Prämienzahler entlastet würden (saldo 13/2020).
saldo
Weiter
 
Alternative Heilmethoden

Alternative Heilmethoden

Sanfte Therapien im Überblick – vom Biofeedback über die Homöopathie bis zur Pflanzenmedizin. (2. aktualisierte Auflage, Juni 2020) Weiter
Alternative Heilmethoden
 
Neues Postkonto wird automatisch zugeteilt
saldo

Neues Postkonto wird automatisch zugeteilt

Die Postfinance teilt Kunden bis Ende Mai eines der zwei neuen Bankpakete zu. Wer damit nicht einverstanden ist, muss selbst aktiv werden. Weiter
 
Digitale Parkuhren: Vertippt und gebüsst – so wehren Sie sich
saldo

Digitale Parkuhren: Vertippt und gebüsst – so wehren Sie sich

Wer die Parkgebühr an einem der rund 1000 Automaten der Firma ­Digitalparking bezahlen will, muss die Zahlen seines Nummernschilds eingeben. Weiter
 

Weichschalenmodelle schnitten viel besser ab

Viele Rollkoffer sind zu wenig robust. Das war vor allem bei den Produkten mit harter Schale ein Problem.
saldo
Weiter
 

«Wir sparen wenig, kaufen dafür gute Lebensmittel»

Emma und Tommy Kullberg ­wohnen in Göteborg an der rauen schwedischen ­Westküste. Zur Freude der beiden Kinder befindet sich ihr Landeshauptmannshaus ganz nah bei einem Streichelzoo.
saldo
Weiter
 
Beim Erdgas-Octavia erhält man viel fürs Geld
saldo

Beim Erdgas-Octavia erhält man viel fürs Geld

Wer beim Autokauf nur auf Preis und ­Treibstoffverbrauch achtet, vergisst andere wichtige Kostenfaktoren. Weiter
 
Günstiges Modell war am besten
saldo

Günstiges Modell war am besten

Mahlt man Kaffee frisch, bleiben mehr Aromen erhalten. Dabei darf die Kaffeemühle aber nicht zu heiss werden, sonst kann der Kaffee verbrannt werden oder beim Trinken bitter schmecken. Weiter
 

Nur zwei Wedel sind echte Abstauber

Ob «Staubwunder», «Staubmagnet» oder «Staubfangprofi»: Längst nicht alle Staubwedel halten, was ihr Name verspricht.
saldo
Weiter
 

Kein Gerät hackt Kräuter gut

Die holländischen Konsumentenschützer von «Consumentengids» testeten 25 Stabmixer. Bei zehn Produkten wurde ein Kräuterhacker mitgeliefert.
saldo
Weiter
 
Hund in überhitztem Auto zurückgelassen
saldo

Hund in überhitztem Auto zurückgelassen

| Eine Zürcherin lässt ihren Hund an einem heissen Sommertag im Auto. Das Veterinär­amt beschuldigt die Hundetrainerin, ihr Tier vorsätzlich unnötigem Leid ausgesetzt zu haben. Das will die Frau nicht gelten lassen. Weiter
 
Verwirrung statt Transparenz
saldo

Verwirrung statt Transparenz

| Die Migros hat den «M-Check» eingeführt – ein neues Bewertungssystem für Lebensmittel. Eine saldo-Stichprobe zeigt: Die Bewertungen sind oft widersprüchlich. Weiter
 

Immofonds: Langfristig gute Rendite

Schweizer Immobilien gelten als sichere Sachwerte. Auch Anleger, für die eine ganze Liegenschaft unerschwinglich ist, können in Häuser investieren – via Schweizer Immobilienfonds.
saldo
Weiter
 

Pensionskasse muss Rente für Stiefkinder zahlen

Die Invalidenversicherung zahlt einem Rentner für die beiden Kinder seiner Frau eine Kinderrente. Die Pensionskasse verweigerte dies.
saldo
Weiter
 
Bald auch unsere Chefs?
saldo

Bald auch unsere Chefs?

In «Chinas Bosse» zeigt Autor Wolfgang Hirn, wie Unternehmer ­ticken, die aus dem Reich der Mitte westwärts expandieren. Weiter
 
Fodmap-Diät hilft drei von vier Betroffenen
saldo

Fodmap-Diät hilft drei von vier Betroffenen

Fodmap-Kohlenhydrate führen bei einigen Menschen zu Verdauungsbeschwerden. Dazu ­gehören Kohlenhydratverbindungen wie Fructose, Lactose, Oligosaccharide und Zuckeralkohole. Weiter
 

Trotz Fehler: Anwältin darf Honorar behalten

Ein Mann beauftragte eine Anwältin, ausstehende Ver­sicherungsleistungen ein­zufordern. Die Anwältin klagte aber die falsche Versicherung ein.
saldo
Weiter
 

Bagatelle rechtfertigt keine fristlose Entlassung

Ein Pizzaiolo aus Lausanne wurde von seinem Arbeitgeber zwei Mal verwarnt. Einmal habe er die Gewürze für die Tomatensauce nicht vorbereitet, beim zweiten Mal die Zwiebeln nicht geschnitten.
saldo
Weiter
 

Arbeitsunfall: Keine Rente für traumatisches Erlebnis

Eine Fabrikarbeiterin aus dem Kanton Aargau verlor bei der Arbeit an einer Stanzmaschine drei Finger der rechten Hand.
saldo
Weiter
 

Ketogene Diät: Nichts für Freizeitsportler

| Keine Kohlen­hydrate, dafür viel Fett: Profisportler ­schwören auf die ketogene Diät. Fachleute warnen vor erhöhten Cholesterinwerten und Muskelschwund.
saldo
Weiter
 

Ritalin-Konsum bei Erwachsenen explodiert

Immer mehr Kinder, die an der Aufmerksamkeitsstörung ADHS leiden, erhalten das Medikament ­Ritalin (saldo 10/2016).
saldo
Weiter
 

Gigantisches Kulturarchiv

Das 1996 in San Francisco (USA) ­gegründete «Internet Archive» ist eine der umfangreichsten digitalen Bi­bliotheken.
saldo
Weiter
 

Hoch hinauf und tief hinunter

Die Reiseprofis Hans Joachim Degen und Ragna Kilp stellen 43 Schluchtenwanderungen in der Schweiz vor.
saldo
Weiter
 

Heimköche kochen für uns

Über die App «Eatshomemade» ­liefern Private Menüs, die sie bei sich zu Hause zubereiten. Nach ­Angaben der Betreiber sind darunter auch Profi-­Köche, die wegen Corona den Job verloren haben.
saldo
Weiter
 

Geldberatung

Gibt es Dividenden-Perlen in ­aufstrebenden Märkten?

«Ich besitze diverse Aktien aus westlichen Ländern. Könnte ich auch von Dividenden-Aktien aus Schwellenländern profitieren?»
saldo
Weiter
 

Soll ich meine Wertschriften zu Swissquote zügeln?

«Ich habe bei der Zürcher Kantonalbank 44 Wertschriften im Wert von 2,3 Millionen Franken. Dafür zahle ich jährlich Depot­gebühren von rund 7200 Franken. Das finde ich viel. Soll ich zu Swissquote wechseln?»
saldo
Weiter
 

Gesundheitsberatung

Warum nehme ich nicht ab?

«Ich mache seit zwei Wochen eine Diät mit Intervallfasten. Dabei verzichte ich täglich während 14 Stunden aufs Essen. Trotzdem nahm ich bis jetzt noch nicht ab. Warum ist das so?»
saldo
Weiter
 

Soll ich die verengte Ader am Hals nicht operieren lassen?

«Mir ist oft schwindlig. Mein Arzt sagt, die Schlagader am Hals sei um 20 Prozent verengt. Er möchte aber nicht operieren, weil die Stelle zu heikel sei. Ist das nachvollziehbar?»
saldo
Weiter
 

Was kann ich gegen taube Zehen tun?

«Seit etwa drei Jahren spüre ich meine Zehen nicht mehr. Mein Arzt sagt, das sei nicht weiter schlimm. Aber es stört mich trotzdem. Was kann ich dagegen tun?»
saldo
Weiter
 

Was hilft gegen das Druckgefühl?

«Ich spüre ständig einen Druck in den Waden. Stützstrümpfe möchte ich nicht anziehen. Was könnte mir helfen?»
saldo
Weiter
 

Multimediaberatung

Wie nehme ich an einer Zoom-Konferenz via Internetbrowser teil?

«Ich erhielt eine Einladung zu einer Sitzung mit dem Videokonferenz-Programm <Zoom>. Muss ich eine Software herunterladen?»
saldo
Weiter
 

Wie stoppe ich Mitteilungen von Websites?

«Ich erhalte auf dem Mac häufig Mitteilungen von Websites. Wie kann ich das verhindern?»
saldo
Weiter
 

Rechtsberatung

Darf der Parterre-Eigentümer eigenmächtig Bäume setzen?

«Ich besitze eine Wohnung im Stockwerk­eigentum. Der Eigentümer einer Parterre­wohnung hat im Garten vor seinem Sitzplatz Bäume gepflanzt, ohne die Zustimmung der Gemeinschaft einzuholen. Müssen wir das akzeptieren?»
saldo
Weiter
 

Bezahlt mir der Staat die Anwaltskosten?

«Ich werde beschuldigt, einen Einbruch begangen zu haben. Das stimmt nicht. Ich habe mir jetzt einen Anwalt genommen. Werden mir die Kosten für den Anwalt vergütet, wenn ich freigesprochen werde?»
saldo
Weiter
 

Ist ein gemeinsam verfasster Auftrag gültig?

«Meine Frau und ich möchten uns gegenseitig als Vorsorgebeauftragte einsetzen. Meine Frau hat aber grosse Mühe mit dem Schreiben. Kann ich für uns einen gemeinsamen Vorsorgeauftrag verfassen?»
saldo
Weiter