Grosse Mängel bei der Pestizidkontrolle

saldo
Grosse Mängel bei der Pestizidkontrolle
Im Kanton Aargau starben wegen eines verunreinigten Pestizids Hunderttausende Bienen. Das erstaunt nicht: Der Bund kontrolliert ­nur ­selten, was in Pflanzen­schutzmitteln drin ist. Weiter

Sämtliche Artikel aus saldo 20/2019 vom 03.12.2019

 

Steamer-Test: Harte Erbsen statt zartes Gemüse
saldo

Steamer-Test: Harte Erbsen statt zartes Gemüse

| Nur der teuerste Steamer im Test garte Fisch und fast ­jedes Gemüse sehr gut. Andere Modelle kamen ­bereits bei geschnittenen Kartoffeln oder tiefgekühlten Erbsen an ihre Grenzen. Weiter
 
Autofahrer zahlen vielerorts zu hohe Gebühren
saldo

Autofahrer zahlen vielerorts zu hohe Gebühren

| Rund 500 Millionen Franken im Jahr knöpfen die Strassenverkehrsämter der Kantone ihren Kunden ab – obwohl die Kosten viel ­tiefer sind. Das bringt den Preisüberwacher auf die Palme. Weiter
 
Test: Ein guter Drucker für knapp 66 Franken
saldo

Test: Ein guter Drucker für knapp 66 Franken

| Jeder zweite der getesteten Tintenstrahl-Multifunktions­drucker druckte Textseiten schnell und in guter Qualität. Die Preisunterschiede sind gross. Weiter
 
Medikamentenlotterie auf Kosten der Patienten
saldo

Medikamentenlotterie auf Kosten der Patienten

| Krankenkassen entscheiden bei über 25 000 Patienten pro Jahr von Fall zu Fall, ob sie die Medikamente bezahlen wollen. Grund: Die Arzneien sind nicht für die Krankheiten der Patienten zugelassen. Weiter
 

Spielwaren: Manor und Microspot oft am günstigsten

Wer die Preise vergleicht, kann beim Kauf von Spielwaren viel Geld sparen. Das zeigt eine ­saldo-Stichprobe.
saldo
Weiter
 

Parfüms bei Douglas und Jelmoli am teuersten

Wer die Preise von Parfüms vergleicht, kann viel Geld sparen. Das zeigt ein Preisvergleich von saldo bei Internethändlern und Grossverteilern.
saldo
Weiter
 
Hier kann man sich den Bio-Zuschlag sparen
saldo

Hier kann man sich den Bio-Zuschlag sparen

| Viele Konsumenten kaufen Bio-Obst und -Gemüse, um heikle Chemikalien zu ­vermeiden. Doch bei einigen Sorten kann man auch auf die günstigere Variante setzen. Weiter
 
Die Verkäufer sind meist kundenfreundlicher als das Gesetz
saldo

Die Verkäufer sind meist kundenfreundlicher als das Gesetz

| Viele Internethändler nehmen ausgepackte CDs und DVDs zurück. Doch allzu leicht machen es die Shops ihren Kunden nicht. Weiter
 

Christbäume zum Einmalgebrauch

Laut Internetseite des Baumarkts Obi ist «die Nordmanntanne der ideale Weihnachtsbaum». Der gleichmässig gewachsene Baum wird im Topf geliefert.
saldo
Weiter
 

Pelz: Noch immer ungenügend deklariert

Wer Pelze verkauft, muss angeben, aus welchem Land der Pelz stammt. Und ob das Tier gejagt oder gezüchtet wurde.
saldo
Weiter
 
Reise buchen – und viele private Daten preisgeben
saldo

Reise buchen – und viele private Daten preisgeben

| Wer ein Reiseportal besucht, hinterlässt Datenspuren. Die Vermittler von Tickets und Hotels sammeln alle Daten, auf die sie beim Buchungsprozess zugreifen können. Weiter
 
Negativzinsen: Tresor statt Sparkonto
saldo

Negativzinsen: Tresor statt Sparkonto

| Wenn Sparer zu viel Geld auf dem Konto haben, wird es teuer. Denn immer mehr Banken führen Negativzinsen ein – also Gebühren auf Guthaben. Bargeld hilft, das zu vermeiden. saldo sagt, was dabei zu beachten ist. Weiter
 

Postpäckli: Rabatt nur bei Internetfrankatur

Wer seine Pakete selbst etikettiert und frankiert, bezahlt ab dem 1. Januar 2020 weniger. Je nach Gewicht des Pakets beträgt die Vergünstigung zwischen Fr.
saldo
Weiter
 

Spitex: Kostenbeiträge der Patienten steigen

Patienten zahlen in der Schweiz doppelt so viel an die Behandlungskosten aus dem eigenen Sack wie in Frankreich oder Deutschland (saldo 17/2018).
saldo
Weiter
 
Dank neuen Strassenlampen sparen Gemeinden Millionen
saldo

Dank neuen Strassenlampen sparen Gemeinden Millionen

| Immer mehr Gemeinden ­modernisieren ihre Strassenbeleuchtung. Sie ­reduzieren damit ihre Stromkosten um bis zu 75 Prozent. Doch die Einsparungen werden nur teilweise an die Einwohner weitergeben. Weiter
 
Hilfsmittel gegen Viren und andere digitale Schädlinge
saldo

Hilfsmittel gegen Viren und andere digitale Schädlinge

| Unseriöse Internetseiten versuchen, PCs mit schädlichen Programmen zu ­infizieren. Doch gegen Viren kann man sich schützen. saldo sagt, wie. Weiter
 

Nanopartikel in Erdnüssen und Kaugummi

Viele häufig verkaufte Lebensmittel und Kosmetika enthalten Nanopartikel, ohne dass dies auf der Verpackung deklariert ist.
saldo
Weiter
 

Finanztipp: Langjährige Festhypothek ohne Risiko

| Die aktuell sehr tiefen Zinsen sind ein guter Grund, jetzt eine langfristige Festhypothek abzuschliessen.
saldo
Weiter
 

Das Unding: Schnapsidee für Aspirin

«Schluss mit dem mühsamen Herausdrücken der Tabletten aus der Verpackung» – das verspricht der Versandkatalog «Haus & Hobby».
saldo
Weiter
 

Konsument Frenkel: Schöne Bescherung

Langatmig», «oberflächlich», «Schrottfilm», «Selten einen so schlechten Film gesehen».  Das sind keine spontanen Kommentare über die Lottoziehung am vergangenen Samstag.
saldo
Weiter
 

Zu Hause bei Suad Barahme und Othman Moghrabi in Jericho, Palästina

| Suad Barahme (52) und Othman Moghrabi (60) leben mit ihren Töchtern Anfal (26), Nour (24) und Farah (22) sowie den Söhnen Hamam (18) und Laith (13) in einer Mietwohnung in Jericho, im von Israel besetzten Palästina.
saldo
Weiter
 

Ex-Freundin eingeklagt

| Einst waren sie ein Paar. Nun treffen sie sich im Gerichtssaal. Der 32-jährige Mann fordert von seiner Ex-Freundin fast 14 700 Franken – unter anderem für die Miete und ein Darlehen.
saldo
Weiter
 

Neue Urteile: Entlassung bei Krankheit nach Sperrfrist zulässig

Ein Angestellter stritt sich mit dem Chef. Am Folgetag meldete er sich krank. Nach Ablauf der halbjährigen Sperrfrist kündigte ihm der Betrieb.
saldo
Weiter
 

Neue Urteile: Zahnschaden durch heisse Wurst ist kein Unfall

Ein Mann aus dem Kanton Zug biss in einen grillierten Cervelat. Die Wurst war «unerwartet heiss», sodass der Zahnschmelz Schaden nahm.
saldo
Weiter
 

Neue Urteile: Namensänderung für Reisen in Heimat bewilligt

Eine Tochter trägt den Nachnamen des Vaters als Familiennamen. Die Mutter ist Kolumbianerin. In Südamerika ist es üblich, dass die Kinder den Nachnamen von Vater und Mutter tragen.
saldo
Weiter
 

Neue Urteile: Mietzinsreduktion erst ab Kündigungstermin

Ein Mieter aus Freiburg forderte eine Mietsenkung, weil der Referenzzinssatz für Hypotheken am 2. Juni 2017 von 1,75 auf 1,5 Prozent gesunken war.
saldo
Weiter
 

Vitaminspray: Teuer, aber nutzlos

| Oliq sei «hochwirksam»: Das verspricht der Hersteller Mibelle Group. Die Firma gehört der Migros. Die Oliq-Sprays enthalten Vitamine und ätherische Öle.
saldo
Weiter
 

Stuhltests sind zuverlässig

| Zur Darmspiegelung gibt es eine schonende Alternative: den jährlichen Stuhltest. Dabei untersucht ein Labor eine Stuhlprobe des Patienten.
saldo
Weiter
 

Hochspannungsleitungen – die unsichtbare Gefahr

| Gegen Hochspannungs­leitungen regt sich Widerstand. Der Grund: massiver Elektrosmog. Die Gesundheitsbehörde Frankreichs warnt vor gesundheitlichen Folgen.
saldo
Weiter
 

Buch: Weltwunder Wetterprognosen

| Im Oktober 2012 fegte der Hurrikan Sandy über die Karibik. Dann zog er weiter nach New York und verwüstete ganze Stadtviertel.
saldo
Weiter
 

Audio-Podcast: Eine «Arena» für Radiohörer

| Sendung: Forum Inhalt: Was die «Arena» fürs Schweizer Fernsehen, ist das «Forum» für Radio SRF.
saldo
Weiter
 

Link: Arbeiten und studieren in Europa

| Europass.cedefop.europa.eu/de/about-europass  Wer sich für einen Arbeits- oder Studienplatz im Ausland bewirbt, braucht einen klar strukturierten und verständlichen Lebenslauf.
saldo
Weiter
 

Neuseeland erhebt neu eine Gebühr für Touristen

| Wer als Tourist in Neuseeland einreist, zahlt seit dem 1. Juli eine Gebühr von 35 neuseeländischen Dollar (rund 22 Franken).
saldo
Weiter
 

Lust auf Europa

| Die Idee ist bestechend einfach und die Verpackung festlich weihnachtlich: Der Baedeker-Verlag präsentiert auf fast 600 Seiten eine Art «Best of» von mehr oder weniger bekannten Reisezielen.
saldo
Weiter
 

Tablets: Auch günstige sind gut

| Beim Test der Stiftung Warentest schwangen die teuren Tablets von Apple obenauf. Doch es gibt gute und günstige Alternativen.
saldo
Weiter
 

Smartwatches: Apple und Garmin hängten alle ab

| Smartwatches überwachen unter anderem den Puls, zeigen Textnachrichten an und erinnern an Termine. Die Stiftung Warentest hat 13 Produkte unter die Lupe genommen.
saldo
Weiter
 

Rauchmelder: Testsieger löste schon nach 22 Sekunden Alarm aus

| Rauchmelder müssen schnell reagieren, wenn sie Rauch bemerken. Der «GRWM30600» von Abus schlug schon nach 22 Sekunden Alarm.
saldo
Weiter