Inhaltsverzeichnis

saldo - 07/2022

saldo 07/2022

Handy-Abos: Auf Vergleichsportale ist oft kein Verlass
saldo

Handy-Abos: Auf Vergleichsportale ist oft kein Verlass

| Die Zahl der Handy-Abos ist gross. Vergleichsportale im Internet könnten bei der Auswahl hilfreich sein. Doch einige empfehlen nur Abos, an denen sie selbst verdienen. Weiter
 
Der direkte Draht zum Bio-Bauern
saldo

Der direkte Draht zum Bio-Bauern

 
So viel Platz brauchen Haustiere
saldo

So viel Platz brauchen Haustiere

 
Teurer reisen mit der SBB-App
saldo

Teurer reisen mit der SBB-App

Bahn- und Bustickets kosten beim Buchen in der SBB-App ­teilweise mehr als beim Kauf am Schalter oder im Bus. Weiter
 
Mehr Kilometer pro Tankfüllung
saldo

Mehr Kilometer pro Tankfüllung

 
Unzulässiger Tarif-Trick der Swiss
saldo

Unzulässiger Tarif-Trick der Swiss

Die Fluggesellschaft Swiss verlangt einen Zuschlag für annullierbare Tickets – bezahlt dann aber bei einer Stornierung nicht. Weiter
 
Jedes Ferienziel hat eigene Coronaregeln
saldo

Jedes Ferienziel hat eigene Coronaregeln

| Viele Länder haben ihre Einreisebestimmungen ­gelockert. Trotzdem sollte man vor der Abreise in die Ferien prüfen, ob man alle nötigen Dokumente hat. ­saldo sagt, was wo gilt. Weiter
 
Feinstaub beeinträchtigt die Denkleistung
saldo

Feinstaub beeinträchtigt die Denkleistung

 
Bank zahlt 90-Jährigem Guthaben nicht aus
saldo

Bank zahlt 90-Jährigem Guthaben nicht aus

| Die UBS verweigert einem gesundheitlich angeschlagenen Rentner den Bezug seines Guthabens. Er müsse in der Filiale vorsprechen oder eine notariell beglaubigte Voll­macht einreichen. Der Kunde wehrt sich vor Gericht gegen die «Schikanen der Bank». Weiter
 
Renten: Bundesrat meint es gut – aber nur mit sich selbst
saldo

Renten: Bundesrat meint es gut – aber nur mit sich selbst

| Der Bundesrat will den Umwandlungssatz bei den Pensionskassen senken. Die Folge wären niedrigere Renten für künftige Pensionierte. Geht es aber um das Ruhegehalt der Bundes­räte selbst, soll alles beim Alten bleiben. Weiter
 
Spitäler: Prestigebauten treiben Krankheitskosten hoch
saldo

Spitäler: Prestigebauten treiben Krankheitskosten hoch

| Viele Spitäler investieren Milliarden von Franken in teure, überdimensionierte Neubauten. Die Zeche zahlen die Prämien- und Steuer­zahler. Weiter
 
Verbotene Shampoos werden weiterhin verkauft
saldo

Verbotene Shampoos werden weiterhin verkauft

| Shampoos und Duschmittel mit den Chemikalien Zink-Pyrithion und Lilial sind nach wie vor erhältlich – obwohl ihr Verkauf seit Anfang März nicht mehr erlaubt ist. Weiter
 
Carbon: Kaum besser, aber viel teurer
saldo

Carbon: Kaum besser, aber viel teurer

| Beim Velokauf kann man ­zwischen einem Rahmen aus Aluminium oder Carbon ­wählen. Velos mit Carbonteilen sind zwar etwas ­leichter, aber vor allem viel teurer. Weiter
 
saldo

Worte statt Taten

 
saldo

Von Bern nach Zürich für Fr. 5.75

 
saldo

Bund: Millionen Franken für umstrittene Klimazertifikate

 
saldo

Corona-Hilfsgelder: «Blick» erhielt am meisten

 
saldo

Seit 2015 verdienen Bauern deutlich mehr

 
saldo

«Die Nerven bei uns Lehrern liegen blank»

Gerhard Popp lebt mit drei seiner vier Kinder in einem Reihenhaus am Stadtrand von Wien. Der alleinerziehende Vater ist Lehrer an einer Mittelschule. Weiter
 
saldo

Dividenden ersetzen die Zinsen