Spiele: Mit der Kutsche durch den Wilden Westen

K-Tipp 06/2018 vom | aktualisiert am

von

In «Pioneers» fahren Spieler durch Amerika und versuchen, Siedler in neuen Städten ­unterzubringen. Wer am meisten ­Pioniere ­verteilt, gewinnt.

Westwärts: Mit einer Postkutsche bringt man die Siedler in die passende Stadt (Bild: ULRICH NUSKO)

Westwärts: Mit einer Postkutsche bringt man die Siedler in die passende Stadt (Bild: ULRICH NUSKO)

Amerika zur Zeit des Wilden Westens: Im Brettspiel «Pioneers» ­suchen Pioniere ihr Glück. Sie bauen Strassen und erschliessen Städte. Ihr Beruf entscheidet, wo sie sich niederlassen können: In der einen Stadt braucht es dringend einen Bankier oder eine Händlerin, in der anderen hingegen einen Farmer oder einen Barkeeper. 

Die Spieler haben die Aufgabe, Pioniere von der amerikanischen Ostküste aus mit einer Postkutsche in passende Städte zu ­bringen. Zusätzlich können sie Strassen bauen, um ihr Verkehrsnetz zu ver­grössern und Wegzoll von den Mitspielern zu er­halten. Wer am Ende die meisten Pio­niere aus den Postkutschen in den ­Städten untergebracht und seine Strassen clever ­gebaut hat, ist der Sieger.

Man muss die Siedler geschickt platzieren

«Pioneers» punktet mit schönem Spielmaterial und einem Spiel­ablauf ohne lange Wartezeiten. Dabei langweilt man sich nie. ­Jeder Spieler bekommt ­neben etwas Startkapital eine Post­kutsche und darf diese mit Siedlern be­setzen, die jeweils unterschiedliche Berufe haben. Farbige ­Pionierplättchen auf den Städten zeigen an, welche Siedler dort gebraucht werden. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kartenspiele: Der Täter sitzt am Tisch

Konsument Frenkel: Das wahre Leben

Brettspiele: Strategisches Pyramidenbauen