Online versichern: Ein Klick – und der Vertrag gilt

saldo 16/2018 vom

von

Versicherungsverträge sind auch gültig, wenn sie ­mündlich oder per Internet abgeschlossen werden. Einem Mann wäre das fast zum Verhängnis geworden, weil er auf einen unseriösen Vermittler hereinfiel.

Mausklick genügt: Online-Versicherungen brauchen keine Unterschrift (Bild: GETTY)

Mausklick genügt: Online-Versicherungen brauchen keine Unterschrift (Bild: GETTY)

Ende Juni 2018 erhielt Reto G. aus Zürich Besuch vom Versicherungsvermittler Emre K. Dieser arbeitet für die Maklerfirma S & Partner in Winterthur. Reto G. verlangte ausdrücklich Offerten von zwei Krankenkassen. Doch der Makler schloss eigenmächtig für Reto G. und seine ganze Familie per Internet einen ­Vertrag bei der Helsana ab.

Schon am 4. Juli erhielt Reto G. von der Helsana eine «Bestätigung Ver­sicherungsschutz» und eine Prämienübersicht – worauf er sofort per E-Mail reklamierte und betonte, er habe nichts unterschrieben. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Neue Urteile: Versicherung muss ihr Wort halten

Ärzte: Unsichere Versicherungsdeckung

Hypotheken-Versicherung: Hohe Prämie, wenig Schutz