In Kürze: Sauberkeit: SBB verfehlen Ziel

K-Tipp 05/2012 vom

Seit sechs Jahren kontrolliert der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV), wie sich die von den SBB gelieferte Qualität auf dem S-Bahn-Netz entwickelt. Fazit: Punkto Sauberkeit zeigte sich der ZVV-Direktor 2007 «wenig zufrieden». 2008 bis 2010 waren die Züge ebenfalls zu schmutzig. Auch letztes Jahr blieb die Trendwende  aus.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Regionalzüge: «Wohlbefinden bleibt auf der Strecke»

Aufgespiesst: Deutsche Bahn machts besser

Bis drei Stehpassagiere pro Quadratmeter zumutbar

Aktuelles Heft

SBB-Kundendienst

Der SBB-Kundendienst verlangt für telefonische Auskünfte Fr. 1.16/min. Für eine Antwort auf eine E-Mail-Anfrage warten Kunden durchschnittlich 20 Stunden (siehe saldo-Artikel hier).

Aktuelle Ratgeber

Referendum Altersvorsorge

Hier Unterschriftenbogen gegen Altersvorsorge 2020 herunterladen

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung