Dritte Säule hat massiv an Attraktivität verloren

K-Tipp 20/2018 vom

von

Der «Kassensturz» verglich die Leistungen der Säule 3a bei verschiedenen Banken über zehn Jahre. Resultat: Die Zinsen kennen nur eine Richung – nach unten. Am besten ­schnitten Sparfonds mit hohem Aktienanteil ab.

Hauptsitz Cornèr Bank, Lugano: 3a-Sparer hatten hier nach zehn Jahren am meisten Zinsgeld auf dem Konto – sofern stets der Maximalbetrag eingezahlt wurde (Bild: KEYSTONE)

Hauptsitz Cornèr Bank, Lugano: 3a-Sparer hatten hier nach zehn Jahren am meisten Zinsgeld auf dem Konto – sofern stets der Maximalbetrag eingezahlt wurde (Bild: KEYSTONE)

Angestellte können im laufenden Jahr maximal 6768 Franken in die Säule 3a einzahlen. Der Vorteil: Man kann den Betrag in der Steuererklärung vom Einkommen abziehen. Die TV-Sendung «Kassensturz» verglich die Rendite von 3a-Konten und -fonds der letzten zehn Jahre bei 18 Banken. Wer jährlich den Maximalbetrag ein­zahlte, schoss in zehn Jahren 67 046 Franken in die dritte Säule ein.

Ergebnis des Vergleichs: Die Cornèr Bank zahlte bei den Konten die höchsten Zinsen, total 4559 Franken. An der zweiten Stelle lag die Bank CIC mit Zinsen von 4512 Franken, gefolgt von der WIR-Bank mit 4314 Franken. Am we­nigsten zahlte die Zürcher Kantonalbank (2689 Franken).

Fonds: Unterschiede bis zu 9500 Franken

Im Jahr 2009 erhielten Sparer bei den Banken noch Zinsen bis 2,58 Prozent. laut «Kassensturz beträgt der beste Zins gerade noch 0,45 Prozent (WIR-Bank). Den tiefsten Zins im «Kassensturz»-Vergleich hatte die Zürcher Kantonalbank mit 0,15 Prozent. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Die aktuellen Zinsen im Vergleich

2. Säule: Versicherungen schwimmen im Geld

Quellensteuer zurückfordern lohnt sich oft nicht

Buchtipp zum Thema

Pensionierung richtig planen

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung