Multifunktionsdrucker: Jedes Modell hat seine Schwächen

saldo 07/2015 vom

Ein Test zeigt: Viele Allround-Drucker sind zwar in einer Disziplin gut, patzen dafür aber in einer ­anderen.

Die Stiftung Warentest hat drei Tintendrucker und 12 Drucker-Scanner-Kombigeräte geprüft. Zu den Testkriterien gehörten Druck- und je nach Verfügbarkeit Scan- und Kopierqualität, Tintenkosten, Handhabung, Vielseitigkeit sowie Umwelteigenschaften.     

Während alle Tintendrucker gut abschnitten, überzeugten von den Multifunktionsgeräten nur drei. Das beste Druckergebnis erreichte der «Epson Expression Premium XP-625». Die brillantesten Fotos druckt der «Epson Expression Photo XP-55». Nachteil: Er verbraucht viel Tinte und ist in der Handhabung nur befriedigend. Die besten Scans von Text- und Farbseiten liefern die zwei «Maxify»-Modelle von Canon. Patronenwechsel und Wartung liessen aber zu wünschen übrig. 

Gute Tintendrucker:

Gute Kombigeräte:

Auch saldo hat Multifunk­tionsdrucker auf Druck-, Kopier- und Scanqualität, Druckkosten, Geschwindigkeit sowie Handhabung getestet. Das waren die besten drei:

Quellen: «Test», Ausgabe 4/2015, www.test.de, saldo, Ausgabe 1/15.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Leichte Laptops: Die teuersten Modelle sind am besten

Test: Mit Gewalt lässt sich jedes Veloschloss knacken

Tintenroller im Test: Einen guten Stift für weniger als 4 Franken