Buch: Von Blechmünzen zu Bitcoins

saldo 08/2017 vom

von

Fast alle halten es täglich in den Händen, doch kaum jemand weiss etwas darüber: Geld. Thomas Weibel gibt Einblicke in historische Handelssysteme, Portemonnaies und Bankdaten auf ­Serversystemen. Seine anekdotische globale ­Geschichte des Geldes gewinnt in Zeiten ökonomischer ­Unruhen an Aktualität. 

Dabei fängt der Professor an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur beim Tauschhandel in der Steinzeit an. Er klärt auf über die ­Währungsreform des Frankenkönigs Karl des Grossen, die ersten Banknoten in der Schweiz 1825 und den Stellenwert von Wertpapieren. Die knappen Erforschungen der Vergangenheit und Ausblicke in die Zukunft helfen, die Wirtschaftsgeschichte der Gegenwart zu verstehen.

Thomas Weibel, «Bare Münze. Gallier und heilige Gänse: Was es über Geld zu wissen gibt», Verlag Johannes Petri, 132 Seiten, ca. Fr. 24.–, E-Book ca. Fr. 19.50

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Buch: Von der Beziehung zum lieben Geld

Buch-Tipp: Google unter der Lupe

Buch-Tipp: Wie Geld entsteht

Aktuelles Heft

AHV und Pensionskasse: Der saldo hat nachgerechnet

Krankenkasse

Mit Swica und Sanitas sind die meisten Kunden zufrieden. Die Assura ist günstig, kommt aber bei den Kunden schlecht weg.

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung