Auto-Dachbox: Besser mieten statt kaufen

K-Tipp 07/2018 vom | aktualisiert am

von

Eine Stichprobe des K-Tipp zeigt: Wer für die Ferienreise mit dem Auto eine ­Dachbox nur mietet, kann Geld sparen. Ein Kauf lohnt sich meist nicht.

Ideal fürs Feriengepäck: Eine Dachbox bietet so viel Platz wie ein Kofferraum (Bild: GETTY)

Ideal fürs Feriengepäck: Eine Dachbox bietet so viel Platz wie ein Kofferraum (Bild: GETTY)

Eine Dachbox ist praktisch, wenn der Platz im Kofferraum fürs Feriengepäck nicht reicht. Die ­Boxen werden meistens in Grössen von rund 400 bis 500 Liter Volumen an­geboten. Das entspricht etwa dem Koffer­rauminhalt eines Kompakt­wagens.



Billig sind Dachboxen nicht: Bei Coop Bau + ­Hobby kostet zum Beispiel das 460-Liter-Modell «Silverline Spazio» 499 Franken. Für die Box «Thule Dynamic L» mit einem Nutz­volumen von [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gut geschützt vor Sonnenbrand

Viele Auto-Funkschlüssel sind unsicher

Norwegen macht vor, wie man Elektroautos fördert