Grill: Elektrogrill

Die meisten Flächen- und Kontaktgrills liefern leckeres Grillgut rasch und mit wenig Rauch.

Die Zeitschrift «Test» hat neun Kontakt- und sieben Flächengrills geprüft. Bei Flächengrills kommt die Hitze nur von unten, bei Kontaktgrills von unten und oben. Die Experten bewerteten Grillergebnis, Handhabung, Sicherheit, Stromverbrauch sowie Verarbeitung. Sechs Kontakt- und zwei Flächengrills schnitten gut ab. Zwei Flächengrills waren aufgrund von Sicherheitsmängeln mangelhaft: Die eingebaute Temperatursicherung reagierte viel zu spät. Die Hälfte der Geräte sind rasch angeheizt, grillen schneller und fast immer preiswerter. Testsieger wurde der «Optigrill GC702D» von Tefal. Mit sechs Automatikprogrammen von Fisch über Geflügel bis Steak erzielte er gute Grillergebnisse. Die Zubereitung von dicken Würstchen dauert allerdings recht lange. Schneller ist der «Philips HD446». Für grosse Gästerunden eignen sich Flächengrills. Der Rommelsbacher «BBQ 2002» grilliert gleichzeitig zehn Würste, der Tefal «TG8000» sogar zwölf.

Quelle: «Test», Ausgabe 6/15, www.test.de

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Tefal
Optigrill GC702D
Gut CHF 111.90
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Juni 2015
2 Philips
HD4467
Gut CHF 91.80
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Juni 2015
3 Rommelsbacher
BBQ 2002
erhältlich bei: microspot.ch, galaxus.ch, brack.ch
Gut CHF 109.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Juni 2015
4 Tefal
TG8000
Gut CHF 131.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, Juni 2015
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Kontaktgrills: Im Winter grillieren

Anzündhilfen: So bringen Sie die Kohle zur Weissglut

Kontaktgrills: Gutes Produkt für knapp 140 Franken