Gartenstuhlkissen

Mehr als die Hälfte der getesteten Gartenstuhlauflagen enthalten keine bedenklichen Chemikalien.

Damit die Polster trotz Sonne und Regen möglichst lange ansehnlich bleiben, verwenden viele Hersteller heikle Inhaltsstoffe. Diese sollen die Kissen wasserabweisender und widerstandsfähiger machen. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat 15 Garten­stuhl­auf­lagen auf schädliche Stoffe untersuchen lassen. Neun Produkte sind zu empfehlen, vier erhielten mittelmässige Noten, zwei fielen durch. Eines der getesteten Kissen gehört gar nicht in den Verkauf. Es enthielt einen ganzen Cocktail an Chemikalien, darunter das krebserregende p-Chloranilin, das sogar den Grenzwert überschritt. 

Quelle: «Öko-Test», Ausgabe Juni 2014, www.oekotest.de

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Hallö
Sitz-/Rücken­kissen, rot
erhältlich bei: Ikea
Gut CHF 30.00
Getestet von: Ökotest, Deutschland, Juni 2014
2 Sun Fun
Hochlehner-Auflage Exclusive Line Portland, braun
erhältlich bei: Bauhaus
Gut CHF 34.90
Getestet von: Ökotest, Deutschland, Juni 2014
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten