Duvet

Bei den getesteten Daunenduvets gibt es erhebliche Qualitätsunterschiede – und nicht alle überstehen das Waschen. Manche Hersteller von Naturfaser-Bettdecken nehmen es mit dem Inhalt nicht so genau. Letzter Test September 2014.

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat 15 Bettdecken mit natürlichen Materialien und mittlerem Wärmegrad getestet. Im Labor wurden die Ganzjahresdecken auf heikle Inhaltsstoffe überprüft. Die Experten kontrollierten auch, ob die Decken tatsächlich den deklarierten Füllstoff enthielten. Bettdecken aus Naturmaterialien bestehen aus Wolle von Schafen, Ziegen oder Kamelhaar, oder mit Seide, Baumwolle und anderen Materialien. 

Bei 5 Naturbettdecken gab es fast nichts zu beantstanden. 3 weitere wurden mit «gut», 6 mit «befriedigend» bewertet. Ein Modell aus Merino-Schurwolle fiel durch, da der Anteil an Fremdfasern (Baumwolle und Polyester) zu hoch war und optische Aufheller sowie das Insektizid Permethrin nachgewiesen wurden. in vier Fällen wurden Pestizide nachgewiesen, jedoch nur äusserst geringen Mengen. 

Quelle: «Öko-Test», Ausgabe September 2014, www.oekotest.de

 

Die Stiftung Warentest prüfte elf Daunen- und drei Synthetikduvets (Winterdecken) auf ihre Schlafeigenschaften, Haltbarkeit, Deklaration und Schadstoffe. Bis auf eine Ausnahme waren alle Daunendecken besser als die fasergefüllten Synthetikdecken. Fünf Modelle schafften das Qualitätsurteil «gut». In vielen Decken stecken minderwertige, kleine Daunen und mehr Federn als angegeben. Diese wärmen meist schlechter als bauschige Daunen. Synthtetikdecken sind jedoch deutlich günstiger als Daunenbetten. Lediglich drei Decken überstanden die drei Waschdurchgänge unbeschadet. In keiner Decke wurden Schadstoffe nachgewiesen.

Quelle: «Test», November 2013, www.test.de

 

Der K-Tipp liess zehn häufig verkaufte Daunenduvets mit Preisen zwischen 80 und 800 Franken untersuchen. Im Labor beurteilten die Experten die Qualität des Füllmaterials, der Hülle sowie den Gesamtzustand der Decken nach dem Waschen. Ausserdem kontrollierten sie, ob die Deklaration des Inhalts und des Füllgewichts korrekt ist.
In beinahe allen Decken stimmen  deklarierter Daunenanteil und Füllgewicht mit dem Inhalt überein, einige enthalten sogar mehr Daunen als angegeben. Grosse Unterschiede gab es bei der Qualität der Daunenfedern. Nur zwei Duvets haben das Waschprozedere ohne Verrutschen der Füllung und starkes Eingehen überstanden. Auch bei den Preisen gibt es grosse Unterschiede: Empfehlenswerte Produkte müssen dabei nicht teuer sein – bei den Duvets mit Gesamtnote «gut» reicht die Preisspanne von Fr. 190.– bis Fr. 790.–.

Den vollständigen Test «Einige Duvets liessen beim Waschen Federn» lesen Sie in der K-Tipp-Ausgabe 20/11 oder auf www.k-tipp.ch

Marke/Modell
Urteil
Preis
1 Allnatura
Kamelflaumhaar-Leicht-Bettdecke «Cammello» 135 x 200 cm)
Sehr gut CHF 189.00
Getestet von: Ökotest, Deutschland, September 2014
2 Prolana
4-Jahres­zeiten-Steppdecke Cesena, Schafschurwolle, 135 x 200 cm
Sehr gut CHF 219.00
Getestet von: Ökotest, Deutschland, September 2014
3 Globus
Ganzjahresduvet London
Sehr gut CHF 499.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
4 Micasa Sanadaun
Daunenduvet
Gut CHF 549.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
5 Pfister
Basic Caro 16.1
Gut CHF 190.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
6 JJBBensson
Classic warm
Gut CHF 399.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
7 Grüne Erde
Ganzjahresdecke, Schurwolle, 140 x 200 cm
erhältlich bei: www.grueneerde.com
Gut CHF 238.00
Getestet von: Ökotest, Deutschland, September 2014
8 Dänisches Bettenlager
Greenfirst
Gut CHF 500.00
Getestet von: Stiftung Warentest, Deutschland, November 2013
9 Billerbeck
Luzern 100-Kassetten- Duvet
Gut CHF 790.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
10 Fly
Dor
Gut CHF 299.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
11 Micasa Optima
Duvet
Gut CHF 299.00
Getestet von: K-Tipp, Schweiz, November 2011
0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel Verwalten