Smartphones: HTC punktet mit bruchfestem Display

saldo 19/2017 vom

von

Technisch sind Smartphones von Samsung top. Doch die Geräte gehen schnell kaputt, wenn sie auf den Boden fallen.

Die Stiftung Warentest hat 21 Smartphones geprüft. Neben den ­Funktionen wurde auch getestet, wie stabil die Geräte sind. Das Labor ­simulierte im Prüfstand 100 Stürze aus 80 Zentimetern Höhe auf einen Stein­boden.

Die meisten Handys wiesen danach keine grösseren Schäden auf. Anders die vier Samsung-Produkte: Display und Gehäuse waren stark beschädigt. Die drei Smartphones der neuesten Generation hatten bereits nach 50 Stürzen ­Risse im Display. Technisch gehören sie aber zu den besten Geräten im Test.

Testsieger wurde das «iPhone 8 Plus» von Apple. Surfen und Mailen geht pro­blemlos. Kamera und GPS funktionieren einwandfrei. Auch im Stabilitätstest überzeugte das Telefon. Nachteil: Der hohe Preis von über 900 Franken. Das gute Smartphone «U Play» von HTC bekommt man schon für knapp 300 Franken. 

Solides Handy für 300 Franken

Gute Smartphones:

Quelle: «Test», Ausgabe 11/2017

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Das Huawei hält am längsten

Weitere Tests: Smartphones

Kabellos laden: Teuer ist nicht besser

Aktuelles Heft

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung