Kompressoren: Einige lassen sich nicht genau einstellen

saldo 06/2019 vom

von

Die Konsumentenschützer der belgischen Zeitschrift «Test-Achats» prüften elf tragbare Kompressoren. Mit diesen Geräten kann man Velopneus, Luftmatratzen und Fussbälle aufpumpen. Das gelang mit dem «Air Kit» von Stanley sehr gut. Allerdings liess sich der Druck sehr schlecht einstellen. Bei diesem Prüfpunkt schnitt der «BDCINF18N» von Black+Decker deutlich besser ab. Dafür war das Aufpumpen mühsamer.

Robuste Geräte

Gute Kompressoren und in der Schweiz erhältlich

Quelle: «Test-Achats», Ausgabe März 2019, www.test-achats.be

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Schnäppchen, die keine sind

Akku-Kettensäge mit mehr als 30 Minuten Ausdauer

Perfekter Schliff für Möbel