Kabellose Ohrhörer: Der Akku ist nach maximal 12 Stunden leer

saldo 19/2018 vom

von

Die Stiftung Warentest hat acht kabellose Ohrhörer ­geprüft. Der Testsieger liegt bequem im Ohr und klingt gut. Im Vergleich macht sein Akku aber früh schlapp.

Kabellose Ohrhörer koppeln sich über die Funkverbindung Bluetooth mit dem Smart­phone. Bei manchen Modellen sind der linke und rechte Ohrhörer per Kabel ­miteinander verbunden. So gehen sie nicht so leicht verloren. Die ­Stiftung Warentest hat acht ­solche ­Ohrhörer im Labor getestet.

Testsieger ist der «Wireless In-Ear-Ohrhörer Soundsport» von Bose. Er lag auch beim Sport bequem im Ohr und klang gut. Einziger Nachteil: Die Akkuleistung war mit knapp 6 Stunden eher kurz.

Zum Vergleich: Der ebenfalls gute «Powerbeats 3 Wireless» von Beats by Dr. Dre hielt mit 12 Stunden etwa doppelt so lange. Die Klang­qualität war aber weniger gut.

Ein gutes Produkt für 111 Franken

Gute kabellose Ohrhörer (mit Kabel zwischen den Ohrhörern):

  • Bose Wireless In-Ear-Kopfhörer Soundsport (Fr. 148.–, Brack.ch)
  • Beats by Dr. Dre Powerbeats 3 Wireless Kopfhörer (Fr. 169.95, Mediamarkt.ch)
  • Plantronics Backbeat FIT 305 (Fr. 111.–, Digitec.ch)

Guter kabelloser Ohrhörer («K-Tipp» 2/2018):

Quelle: «Test», Ausgabe 11/2018

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Test verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bei voller Lautstärke macht der Akku oft schnell schlapp

Der Testsieger klingt gut, sorgt für Ruhe, ist aber teuer

Weitere Tests: Over-Ear-Kopfhörer