Einen guten Rucksack gibts schon für knapp 40 Franken

saldo 06/2019 vom

von

Robust waren alle acht Wanderrucksäcke im saldo-Test. Doch bei einigen liess der Tragkomfort zu wünschen übrig. Das teure Modell von Mammut landete auf dem letzten Platz.

Tragkomfort war der wichtigste Prüfpunkt: Bei Tagestouren wie hier am Matterhorn sind Druckstellen höchst unangenehm (Bild: ALAMY)

Tragkomfort war der wichtigste Prüfpunkt: Bei Tagestouren wie hier am Matterhorn sind Druckstellen höchst unangenehm (Bild: ALAMY)

Acht Tages-Wanderrucksäcke hat saldo zusammen mit dem «Kassensturz» in ein Testlabor geschickt. Die Produkte fassen gemäss Deklaration ein Volumen zwischen 22 und 30 Litern und kosten zwischen 40 und 180 Franken. Diese Grösse eignet sich für Tages­ausflüge. Wichtigster Prüfpunkt war der Tragekomfort. Weitere Kriterien waren Robustheit, Regendichtheit sowie die Handhabung (siehe «So wurde getestet»).



Beim Testsieger li [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Es geht auch ohne Schlauch

Wanderferien im Ausland: Das Gepäck schleppt ein anderer

Rückrufliste: Gefährliche Produkte