Schlüsselanhänger für 10 Jahre und nur 28 Franken

Eine Fundmarke am Schlüsselbund erhöht die Chance, verlorene Schlüssel zurückzuerhalten. 2014 prüfte der K-Tipp mit einer Stichprobe, wie zuverlässig die Anbieter sind. Ergebnis: Nicht alle der 45 in den Briefkasten geworfenen Schlüssel kamen zurück, nicht alle wurden an die richtige Adresse geschickt. Die Schlüsselmarken aus der Stichprobe kosteten 30 bis 99 Franken, die Laufdauer der Abos betrug meist 2 bis 10 Jahre.

Der K-Tipp hat sich deshalb entschieden, seinen Leserinnen und ­Lesern selbst Schlüsselmarken anzubieten. Und zwar konkurrenzlos günstig und mit einer langen Laufzeit: 

Schlüsselfund-Marke

Die neue Schlüsselfundmarke des K-Tipp ist 10 Jahre gültig. Anschliessend kann das Abo um weitere 10 Jahre verlängert werden. Die Nummern sind durch das robuste Material Colorglass geschützt.

CHF 28.00

Jetzt kaufen

So finden verlorene Schlüssel ihren Besitzer

Wer Schlüssel mit K-Tipp-Marke findet, kann sie in jeden Briefkasten werfen. Die Post liefert sie an den K-Tipp-Aboservice. Er avisiert den Besitzer und schickt die Schlüssel gleichentags eingeschrieben zurück – ohne Zusatzkosten.

Der Schlüsselservice gilt für die Schweiz und für Liechtenstein.

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Gebühren

Viele Gebühren steigen– ob für Parkkarte, Baubewilligung oder Abfallsack (siehe Artikel im saldo).

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung