7

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Marc Mair-Noack, Redaktion saldo am
24.03.2017, 13:16

Musterbrief als PDF

Die Musterbriefe sind nun als PDF-Datei erhältlich. Sie lassen sich mit jedem PDF-Programm wie Acrobat Reader öffnen. Name und Adresse können Sie direkt ins Dokument schreiben.

von al4ex am
23.03.2017, 22:18

Adobe

Mit Adobe kann ich es auch nicht öffnen? Bin kein Window Fan

von mike54 am
23.03.2017, 13:44

Musterbrief

Der Musterbrief kann nicht mit Microsoft Office (Word) 2016 geöffnet werden.

von sywizh am
22.03.2017, 22:12

Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung

Datei kann nicht geöffnet werden mit Word.

von TM am
22.03.2017, 17:22

Musterbrief

Guten Abend. Der Musterbrief kann weder mit WORD noch einem anderen vorgeschlagenen Textbearbeitungsprogramm geöffnet werden.

von Marc Mair-Noack, Redaktion saldo am
17.03.2017, 09:06

Word-Datei

Guten Tag
Die Musterbriefe sind als Word-Dokumente (.doc-Dateien) gespeichert. Sie lassen sich mit einem Textbearbeitungsprogramm öffnen.

von saldo2017 am
16.03.2017, 14:29

Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung

Guten Tag Es ist mir nicht möglich den Musterbrief anzuschauen oder herunterzuladen

Musterbrief verwalten

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Gebühren

Viele Gebühren steigen– ob für Parkkarte, Baubewilligung oder Abfallsack (siehe Artikel im saldo).

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung