Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

saldo 05/2017 vom | aktualisiert am

Wer vermeiden will, dass Swiss­com seine persönlichen Daten sammelt, ein Persönlichkeits­profil von ihm erstellt, diese Daten an Dritte verkauft und selbst zu Werbezwecken benutzt, kann dies verbieten. ­

Hier gehts zu den Artikeln

2

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von willy am
24.03.2017, 14:22

Zwangs- und Nötigungspraktiken Swisscom

wir können das von Marthali aufgezeigte nötigende Vorgehen des Monopolbetriebes vollumfänglich bestätigen, ja noch krasser wie zu Wildwestzeiten. Wenn man die plötzliche Umstellung auf IP ablehnt, dann wird einfach die Standardgeschwindigkeit von max. um 4Mb auf 35 bis 500kb gesenkt mit andauernden Abstürzen im Bluewin-Webmail, usw. , dann wird gesagt, dass die Leitung seit 7 Jahren plötzlich zu lang wäre. Jedoch wollte SC genau auf dieser über 2km langen Leitung VoIp aufschalten! Dies wurde uns von anderer Seite auch bestätigt.

von Marthali am
15.03.2017, 08:25

Unannehmbare Geschäftspraktiken

Seit mehr als einem Jahr kämpfe ich gegen die aggressiven Geschäftspraktiken der Swisscom. Zuerst wollten sie mir per Telefon neue Apparate und ein neues Produkt verkaufen. Beide brauche ich nicht. Dann wollten sie mir automatisch ein anderes Produkt aufschalten ... und siehe da: Im Kundenzentrum las ich, dass ich den Auftrag erteilt hätte. Beim Protest-Anruf auf die Nummer 0800 800 800 wurde ich dann überrascht durch die Ansage, dass ein Stimmabdruck genommen werde. Wahr ist, dass ich der Swisscom per Einschreiben bekannt gegeben hatte, dass ich die Angebote der Konkurrenz studiere und auf das mir nicht passende Angebot verzichte. Beim Stoppen der Werbung auf der Homepage schaltete man mich ohne Warnung auf die Seite der mir unbekannten Firma Admeira. Trio Infernale: Swisscom, Ringier, SRG. Ein grosser Dank an saldo. Ich werde sofort einen dritten eingeschriebenen Brief an die Swisscom schicken.

Musterbrief verwalten

Aktuelles Heft

Aktuelle Ratgeber

Gebühren

Viele Gebühren steigen– ob für Parkkarte, Baubewilligung oder Abfallsack (siehe Artikel im saldo).

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Reklamieren Sie hier

Reklamieren wird einfach

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung