Inhaltsverzeichnis

saldo - 12/2021

saldo 12/2021

SBB-Veloverlad: Chaotische Zustände in den Zügen
saldo

SBB-Veloverlad: Chaotische Zustände in den Zügen

| Das neu eingeführte Velo-Reservationssystem der SBB funktioniert nicht. Und in den Zügen hat es oft zu wenig Platz. Das zeigt eine Stichprobe von saldo. Weiter
 
Vanilleglace: Fett und Sirup statt Rahm und Schoten
saldo

Vanilleglace: Fett und Sirup statt Rahm und Schoten

| Vanilleblüten auf der Verpackung und blumige Werbeversprechen können täuschen: Was bei Vanille-glace zählt, ist allein die Zutatenliste. saldo hat den Inhalt von 25 Produkten ­untersucht und sagt, wie man minderwertige Glace erkennt. Weiter
 
Wichtige Dateien sicher verschlüsseln
saldo

Wichtige Dateien sicher verschlüsseln

| Auf USB-Sticks mit ­integrierter Verschlüsselung sind Dateien ­geschützt. saldo hat verschiedene Methoden miteinander verglichen. Doch auch normale Sticks lassen sich gut sichern. Weiter
 
Jeder zweite Autofahrer zahlt für Funkstille in Tunnels
saldo

Jeder zweite Autofahrer zahlt für Funkstille in Tunnels

| Rund 33 Millionen Franken gaben Bund und Kantone ­bisher für den DAB+-Empfang in Tunnels aus. Zur Kasse gebeten werden alle Autofahrer – obwohl die Mehrheit Digital­radio nicht empfangen kann. Weiter
 
Irreführende Zahlen zu Spitaleintritten wegen Corona
saldo

Irreführende Zahlen zu Spitaleintritten wegen Corona

| Offiziell wurden seit Beginn der Pandemie rund 29 000 Coronapatienten in Schweizer Spitäler eingewiesen. Diese Statistik übergeht, dass Tausende aus anderen Gründen hospitalisiert ­wurden – und sich viele erst im Spital ansteckten. Weiter
 
«Weitere Abstürze von Seilbahnen sind möglich»
saldo

«Weitere Abstürze von Seilbahnen sind möglich»

| Bei einem Typ von Seilbahnen des weltgrössten Herstellers Doppelmayr Garaventa gibt es eine Sicherheitslücke. Sessellifte und Gondeln könnten abstürzen, weil Klemmen schlecht schliessen. Doch das zuständige Bundesamt sieht keinen dringenden Handlungsbedarf. Weiter
 
Im Gespräch mit dem Computer
saldo

Im Gespräch mit dem Computer

| Computerprogramme simulieren ­einen Gesprächspartner, helfen als Berater oder stellen ­medizinische Diagnosen. Ein Dokfilm zeigt, wo Software hilft und wo sie gefährlich wird. Weiter
 
Trotz krankem Herz in die Berge
saldo

Trotz krankem Herz in die Berge

| Bergwanderungen sind laut Experten nach ­einem Herzinfarkt kein Tabu. Aber die Betroffenen sollten ein paar Verhaltensregeln beachten. Weiter
 
Schon für 18 Franken durch die Lombardei
saldo

Schon für 18 Franken durch die Lombardei

Ob ein Ausflug ins österreichische Innsbruck oder eine Reise durch Norditalien: Ennet der Grenze kann man günstig Zug fahren. Weiter
 
Klebrige Erfrischung
saldo

Klebrige Erfrischung

Panachés sind beliebte Durstlöscher. Aber auch Zuckerbomben: Sie enthalten bis zu sechs Würfelzucker. Weiter
 
Gutes Geschäft mit Coronatests
saldo

Gutes Geschäft mit Coronatests

| Seit April gibt es fünf Coronaselbsttests pro Person und Monat kostenlos in der Apotheke. Der Bund zahlt für jeden dieser Tests bis zu 12 Franken. Das ist fast drei Mal so viel wie in Österreich. Weiter
 
saldo

Ausländische Erdbeeren zum Schweizer Preis

 
saldo

Flatrate ohne Gewähr

 
saldo

Holzkohlegrills: Preisunterschiede bis zu 150 Franken

 
saldo

UPC-Kunden telefonieren neu im Sunrise-Netz

 
saldo

Das Kassen-Wettrennen

 
saldo

E-Autos: Widerstand gegen künstlich erzeugten Lärm

 
saldo

Bioanbau verbessert die Bodenqualität

 
saldo

Berner Kantonalbank: Tiefere Gesamtkosten

 
saldo

«Spontane Ausflüge sind unser grösster Luxus»

| Tobias und Irmtraud Greber leben im ­Bregenzerwald in einem kleinen Dorf nahe Dornbirn. Hier sollen später auch ihre drei Kinder leben können. Weiter