Inhaltsverzeichnis

saldo 06/2019

Post: «Wir mussten fahren wie die Räuber»
saldo

Post: «Wir mussten fahren wie die Räuber»

| Simon Kupfer half bei der Post als temporärer Mitarbeiter aus. Er sagt: «Die Vorgaben waren unmenschlich.» Die ­Paketflut habe zu einem Personalnotstand geführt. Weiter
 
Hotelperlen: Stilvoll übernachten für unter 250 Franken
saldo

Hotelperlen: Stilvoll übernachten für unter 250 Franken

| Gute Hotels für schöne Frühlingswochenenden ­müssen nicht teuer sein. ­saldo hat nach Trouvaillen gesucht, die erschwinglich sind, und stellt zwölf Favoriten in der Schweiz vor. Weiter
 
Swisslos ermuntert Spielsüchtige zum Weiterspielen
saldo

Swisslos ermuntert Spielsüchtige zum Weiterspielen

| Die Landeslotterie informiert Spielsüchtige, wie sie ihre Sperre bei Casinos und Swisslos aufheben können. Betroffene und Experten sind empört. Weiter
 
Internet-TV: Fernsehen ohne Swisscom, UPC oder Sunrise
saldo

Internet-TV: Fernsehen ohne Swisscom, UPC oder Sunrise

| Fernsehen via Internet ist deutlich günstiger als mit den etablierten Telekomfirmen. saldo zeigt, wie gut Zattoo, Teleboy oder Wilmaa sind. Weiter
 
«Wo es viel zu tun gibt, gibt es auch Pendenzen»
saldo

«Wo es viel zu tun gibt, gibt es auch Pendenzen»

| Eine Frau verwaltete elf Jahre lang die Immobilien einer Nidwaldner Firma. Für die letzten sieben Monate wurde ihr das Honorar vorenthalten. Angeblich wegen zu vieler Pendenzen. Die Frau verlangt vor Gericht vom Auftraggeber 38 000 Franken. Weiter
 
Lebensmittel: Klare Deklaration wäre kein Problem
saldo

Lebensmittel: Klare Deklaration wäre kein Problem

| In Schweizer Supermärkten stehen seit kurzem erste Lebensmittel, bei denen die Farben Grün, Gelb, Orange und Rot signalisieren, wie gesund sie sind. Weiter
 
Unnötige Vitamintests kosten Prämienzahler über 130 Millionen Franken
saldo

Unnötige Vitamintests kosten Prämienzahler über 130 Millionen Franken

| Schweizer Ärzte verschrieben 2017 mehr als eine Million Vitamin-D-Tests. Das sind 123 Mal so viele wie vor neun Jahren. Die Tests sollen klären, ob die Patienten einen Mangel an Vitamin D haben. Weiter
 
saldo

Von Mahnungen nicht einschüchtern lassen

 
saldo

Kreuzfahrten Gerangel um Trinkgeld

Manche Reedereien belasten Kreuzfahrtpassagieren automatisch Trinkgelder. Das ist ohne vorherige Vereinbarung nicht zulässig. Weiter
 
saldo

Coenzym Q10 macht nicht schlanker

 
saldo

Gute Rehakliniken

Neue Messungen geben Hinweise, welche Schweizer Rehakliniken ­erfolgreich arbeiten. Weiter
 
saldo

Knausrige Swiss, kulante SAS

 
saldo

Das Unding: Bart nach Schablone

 
saldo

Konsument Frenkel: Frischkäse, der im Mund explodiert

 
saldo

Schweiz in Zahlen: Immer mehr Leute leben alleine

 
saldo

Zu Hause bei Emilie Ritti und David Leurs in Chamboret, Frankreich: «Wir wollen unser Haus fertig renovieren»

Emilie Ritti (28) und David Leurs (35) leben in Chamboret in der Region Nouvelle-­Aquitaine in Frankreich. Sie haben eine Tochter, Julia (5). Weiter
 
saldo

Finanztipp: Teurer Handel mit künstlicher Intelligenz

 
saldo

Durchhalten bringt mehr Rendite

| Anleger, die ihre Strategie ­immer wieder ändern, fahren damit auf lange Sicht schlecht. Denn häufige Wechsel drücken den Ertrag. Weiter
 
saldo

Frage & Antwort: Lohnt sich für mich ein zweites 3a-Konto?

«Ich wohne in Freienbach SZ, bin ledig und habe ein 3a-Konto mit 50 000 Franken. Ich stehe kurz vor der Pensionierung und werde noch zwei Mal je 6826 Franken einzahlen. Soll ich ein zweites 3a-Konto eröffnen, um mit dem gestaffelten Bezug Steuern zu sparen?» Weiter
 
saldo

Frage & Antwort: Gibt es weiter Geldmarkthypotheken?

«Der Referenzzinssatz Libor soll Ende 2021 abgeschafft werden. Bietet die Zürcher Kantonalbank künftig dennoch Geldmarkthypotheken an?» Weiter