Inhaltsverzeichnis

saldo - 13/2014

saldo 13/2014

Postfinance bittet Post zur Kasse
saldo

Postfinance bittet Post zur Kasse

Die Postfinance ­er­hielt 20 konzern­eigene Liegen­schaften geschenkt. Post­stellen, die dort ­eingemietet sind, müssen happige Mietzinsen zahlen. Weiter
 
Ein Volk von ausgelieferten Mietern
saldo

Ein Volk von ausgelieferten Mietern

| Mehr als die Hälfte der Schweizer ­Bevölkerung ist den stets steigenden Marktmieten aus­gesetzt. Grund: Der gemeinnützige Wohnungsbau wird zu wenig gefördert. Weiter
 
Metzgern sind Bakterien Wurst
saldo

Metzgern sind Bakterien Wurst

| Würste und ­Aufschnitt aus Metz­gereien dürfen in Zukunft viel mehr Keime ent­halten. Dies hat der Metzgerverband durchgesetzt. Weiter
 
Tierarzt-Preise oft nicht deklariert
saldo

Tierarzt-Preise oft nicht deklariert

| Die Preise für eine Behandlung beim Tierarzt müssen laut Gesetz für Kunden einsehbar sein. Doch nur eine Minderheit der Tierärzte erfüllt die Vorschrift korrekt. Das zeigt eine saldo-Stichprobe. Weiter
 
saldo

Bildschirmlicht: Brillen-Schutzfilter bringt nichts

Die Optikerkette Visilab wirbt mit einem Blaulicht­filter für Brillen. Er soll Augenschäden vermeiden. Nicht erwiesen, sagt das Unispital Zürich. Weiter
 
saldo

Der Kluge reist im TGV

 
saldo

Das Kreuz mit der Kreuzfahrt

 
saldo

Münz: Rollen und sparen

 
saldo

Wohnungsinserate: Vorsicht, Falschangaben!

Wer sich auf der Wohnungssuche auf die Angaben im Inserat verlässt, muss mit Über­raschungen rechnen. Weiter
 
saldo

Dieses Bierrezept ist eine Schnapsidee

 
saldo

Das Unding: Weder Fisch noch Krokodil

 
saldo

Chemie in Deckeln: Industrie bleibt untätig

| Bei Produkten wie Pestosauce gelangen aus den Deckeln der Glaskonserven oft ungesunde Weichmacher in die Sauce. Weiter
 
saldo

«Jeder bekommt hier denselben Service»

| Das Gesundheits­wesen in Finnland könnte ein Vorbild für die Schweiz sein, sagen Befürworter der Einheitskasse. saldo hat sich vor Ort umgesehen. Weiter
 
saldo

Verkehrshaus Luzern: Teure Schoggi-Schau

| Das Verkehrshaus Luzern hat die beliebte Gotthard-Tunnelschau durch Schoggiwerbung ersetzt. Weiter
 
saldo

Rote Karte: Heiliger Pimmel

 
saldo

Leben im Ausland: Wien, Österreich

 
saldo

Finanztipp: Vollmundige Renditeversprechen

 
saldo

Liborhypothek: Die Tricks der Banken

| Der Liborzins ist fast bei null Prozent. Trotzdem ­werden Liborhypotheken immer teurer. Der Grund: Einige Banken verlangen höhere Gewinn­margen. saldo sagt, wie man sich ­verhalten soll. Weiter
 
saldo

Leser fragen, Saldo antwortet

 
saldo

10 Fragen zu Ordnungsbussen