Mühsame Geldrückgabe bei Geld-zurück-Aktionen

von

Kauft ein Kunde bis Ende Mai im Sony-Center ein bestimmtes Fernsehgerät, zahlt er zwar den vollen Preis. Doch füllt er ein Antragsformular aus und schickt dieses mit dem Original-Kaufbeleg ein, erhält er 500 Franken zurück. Haben Sie Erfahrungen mit Geld-zurück-Aktionen gemacht? Lief es reibungslos oder mussten Sie lange auf Ihr Geld warten? Ihre Meinung interessiert uns. Diskutieren Sie hier.
4

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Superhuper am
04.06.2008, 16:09

HP Cash back lief reibungslos!

Ich habe einen HP Laserdrucker mit CHF 50.- cashback gekauft. Nach einigen etwas mühsamen Klimmzügen (Seriennummer und original Kaufbeleg mailen) habe ich die CHF 50.- anstandslos von Hewlett Packard erhalten.

von ulrich am
03.06.2008, 16:49

Canon-never-cash-back

Muss leider uelebaden Recht geben.Habe vor ca.1 Jahr ein Canon-objektiv gekauft. Auf die CHF 300.- Cash-back warte ich heute noch. Auf Rückfragen wird aus Prinzip nicht reagiert.

von ropoli am
03.06.2008, 12:05

Sony Cashback-Aktion

Die Sony-Cashback-Aktion ist absolut seriös. Ich hatte innerhalb 1 Woche die Fr. 300.-- wie versprochen auf meinem Konto.

von uelebaden am
02.06.2008, 16:24

cashback

Ich habe vor ca. 1. Jahr bei Canon eine Kamera gekauft, mit Cashbach von CHF 130.--. ich habe diese, auch nach 2 maligem anfragen nie erhalten.

Diskussion verwalten