E-Mail nicht erhalten

13. November 2017

von

Hallo zusammen, habe folgendes Problem: Auftragnehmer hat E-Mail mit Gut zum Druck am 10.10.2017 verschickt und ich habe an diesem Datum kein E-Mail erhalten. Muss ich nun beweisen, dass ich es NICHT erhalten habe oder muss er beweisen, dass ich es ERHALTEN habe???

3

Kommentare

Kommentar hinzufügen

von Almöhi am
14.11.2017, 21:38

Log File

Danke ihre Antwort SwissMen... Gemäss Mailbetreiber wurde das Mail am 10.10.2017 14.21 Uhr abgerufen. Aber Person A war zu diesen Zeitpunkt nicht im Büro und Person B auch nicht. Gemäss Microsoft-Windows-NetworkProfile/Betriebsbereit wurde die Netzwerkverbindung 09.10.2017 17.33:41Uhr getrennt (Annahme von mir: Computer heruntergefahren) und am 10.10.2017 14.50:27 Netzwerkverbindung hergestellt.(Annahme von mir: Computer gestartet) Wie ist das zu erklären? Vielleicht haben Sie eine Erklärung. Besten Dank im Voraus

von SwissMen am
14.11.2017, 16:28

Als Senior Systems Engineering

kenne ich Ihr Problem und natürlich kann man den Beweis erbringen, ich muss das fast täglich machen für unser Geschäft. Fragen Sie bei Ihrem Mailbetreiber nach dem Log File des betroffenen Mails resp Zeitraum. Sie brauchen dazu die genaue Zeit, Datum und Emailadressen des Empfängers und Versenders. Danach bekommen Sie ein Auszug worin man genau sieht ob das Mail ausgeliefert wurde an die Email Adresse oder eben nicht. Wichtig nicht zu lange warten da man meist nicht mehr wie 4 Wochen recherchieren kann je nach Betreiber. Sirio hat mit seinem Kommentar bezüglich Vertrag natürlich auch recht aber es ist sehr wohl einfach nachzuweisen was in diesem Zeitraum an Email Kommunikation gelaufen ist.

von Sirio am
13.11.2017, 11:15

Um was geht's genau?

Den Beweis zu erbringen, eine E-Mail nicht erhalten zu haben, ist naturgemäss nicht oder zumindest sehr schwer möglich. Diese Aussage löst allerdings die Problemstellung wahrscheinlich nicht. Um die Beweislast im Rahmen eines bestimmten Sachverhalts zu bestimmen, muss der Sachverhalt bekannt sein, und dies möglichst genau. Im konkreten Fall müsste bekannt sein, was der zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer abgeschlossene Vertrag für den Fall vorsieht, dass der Auftragnehmer einen Gut zum Druck versendet und nach einer bestimmten Zeit noch keine Rückmeldung erhalten hat. Ferner müsste bekannt sein, in welchem Zusammenhang die Rechtslage zu beurteilen ist (fehlerhafte Auftragsausführung, verpasster Termin oder was auch immer).

Diskussion verwalten

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Müesli

In einer Packung Knuspermüesli steckt bis zu einem Drittel Zucker (siehe Artikel im saldo).

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung