Wer weniger Fleisch isst, lebt gesünder

Gesundheitstipp 03/2018 vom

von

Vegetarier und Veganer haben ­seltener Diabetes und Krebs als Fleischesser. Das zeigen verschiedene Studien. Ganz aufs Steak verzichten muss man aber nicht.

Beim Gemüse zugreifen: Verringert das Risiko für Diabetes (Bild: GETTY)

Beim Gemüse zugreifen: Verringert das Risiko für Diabetes (Bild: GETTY)

Der Walliser Roger Kalbermatten war früher stark übergewichtig. Nun hat er seine Ernährung umgestellt und abgenommen: «Ich esse jetzt weniger Schweinefleisch», berichtet der 52-Jährige in der Strassenumfrage des Gesundheitstipp.

Kalbermatten ist kein Einzelfall: Wer weniger Fleisch isst, lebt ge­sünder. Immer mehr Studien kommen zum Schluss, dass ein grosser Fleisch­konsum zu einem hohen Körper­gewicht führt. Laut einer aktuellen US-Studie sind regel­mässige Fleischesser im Durchschnitt übergewichtig. Sie haben einen Body-­Mass-Index von 28,8 (Ta­belle im PDF). Das entspricht bei einer Körpergrösse von 1,80 Meter einem Gewicht von gegen 95 Kilo. Ve­ganer, die sich ausschliesslich von Produkten aus Pflanzen ernähren, haben einen Body-Mass-Index von lediglich 23,6: Sie sind normalgewichtig. Auch eine ältere Studie mit über 55 000 schwedischen Frauen kam zu einem ähnlichen Ergebnis.

Die Erklärung dafür: Nahrung aus Pflanzen füllt den Bauch und liefert bei gleichem ­Volumen ­weniger Kalorien als Fleisch. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift Gesundheitstipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift Gesundheitstipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Auberginen und Kaffee senken das Herzinfarktrisiko

Röntgen schadet Kindern

Gluten: Wer Weizen meidet, riskiert Diabetes