Wenn es kritisch wird: Tief atmen und positiv denken

saldo 12/2014 vom

von

Fast alle Wanderer bekommen auf einer Bergtour oder beim Klettern manchmal zittrige Knie. Dies lässt sich vermeiden: Mit ­einfachen Tricks aus dem Mental­training.

Vor einem Monat war Thao Nguyen auf einer Bergtour in der Furka-Region. Auf dem Rückweg kam die 28-Jährige zu einem Grat. Er war nur etwa fünf Meter lang, aber rechts und links des Weges fiel die Felswand steil ab. Da wurde der Zürcherin Angst. «Meine Kehle schnürte sich zu und mein Bauch zog sich zusammen», sagt sie. «Ein falscher Tritt, und ich wäre im Nichts gelandet.»

Thao Nguyen geht fast jedes Wochenende auf eine Berg- oder Klettertour. «Ich bin in die Alpen verliebt», sagt die Wirtschaftsinformatikerin. Nirgends könne sie so gut abschalten. Doch die Furcht ist ihre ständige Begleiterin. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Gärtnern schützt das Herz

Gegen die Panik Anrennen

Sozialphobie: Gesprächstherapie besser als Pillen

Aktuelles Heft

referendum

Schritt für Schritt zum richtigen Körpergewicht

Aktuelle Ratgeber

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung