Bergseen: Wandern in traumhafter Kulisse

saldo 15/2018 vom | aktualisiert am

von

Bergseen sind auch im Herbst reizvolle Wanderziele. saldo gibt Ausflugtipps von leicht bis schwierig. Jeder See ist in rund drei Stunden ab einer Bus- oder Bahnstation erreichbar.

Fälensee AI (Bild: KEYSTONE)

Fälensee AI (Bild: KEYSTONE)

Fälensee AI  



Rund um den Fälensee ragen die Fels­wände des Alpsteinmassivs steil auf. Man kommt sich fast vor wie in einem Fjord – fehlt bloss das Meer. Die Wanderung zum See kann man zum Beispiel an der Bahnstation Wasser­auen starten. Auf dem Hinweg passiert man den Seealpsee, mit der Rückkehr via Sämtisersee und dem Ziel Postautohalte­stelle Brülisau ergibt sich eine Drei-Seen-­Wanderung. 


[...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Wandern zu Wasserfällen

Bergwandern: Sicher unterwegs in den Alpen

So machen sich Velofahrer besser sichtbar