Strassenlärm: Viel Lärm um Tempo 30

saldo 01/2019 vom | aktualisiert am

von

Viele Kantone foutieren sich um gesetzlich festgelegte Grenzwerte. 1,1 Millionen Leute leben in Wohnungen und Häusern mit zu viel Strassenlärm. Pro Jahr ­sterben rund 500 Menschen am Lärm. Im Strassenverkehr sind es 230.

ProzessGrenzwerte massiv überschritten: Das Haus von Stefan Reichling an der Seestrasse in Stäfa ZH (Bild: SPACE-VIEW / CH. H. HILDEBRAND)

ProzessGrenzwerte massiv überschritten: Das Haus von Stefan Reichling an der Seestrasse in Stäfa ZH (Bild: SPACE-VIEW / CH. H. HILDEBRAND)

Seit seiner Geburt lebt der Winzer und Ex-Gemeinderat Stefan Reichling im «Chälhof» bei Stäfa am rechten Ufer des Zürichsees. Doch die schöne Wohnlage hat einen Haken: Hier werden die Grenz­werte der Lärmschutzverordnung durch den Autoverkehr regelmässig und zum Teil massiv überschritten. «Unter der Woche beginnt die Rush-hour um 6 Uhr in der Früh. Ruhiger wird es erst ab 9 Uhr.» Das gleiche Szenario am Abend. Das schrän [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

10 Fragen zum Strassenverkehr

Schlafmittel: Das Risiko fährt mit

NEULICH HINTER DEM SCHNEEPFLUG