Die besten Browser fürs  Handy

saldo 18/2017 vom | aktualisiert am

von

Auf dem Smartphone ist beim Kauf meist ein Browser installiert. Doch es gibt auch gute Alter­na­tiven, wie ein saldo-Test zeigt.

Mit dem Smartphone ins Internet: Chrome und Firefox schneiden gut ab (Bild: KEYSTONE / ISTOCK)

Mit dem Smartphone ins Internet: Chrome und Firefox schneiden gut ab (Bild: KEYSTONE / ISTOCK)

Auf einem Android-Smart­phone ist meistens der ­Browser ­Chrome von Google installiert. Standardbrowser auf einem iPhone ist Safari. Doch beide haben Nach­teile. 

Firefox beispielsweise bietet den ­besseren Datenschutz als Chrome. Und Opera verbraucht deutlich weniger ­Daten als Safari. saldo hat die fünf verbreitetsten Browserapps getestet, die auf Android und iPhones funktionieren.

Chrome

Bedienung: Sehr gut. Schneller ­Zugriff auf Lesezeichen, Verlauf, Tabs. Geschlossene Tabs ­lassen sich wieder öffnen. 

Datenschutz: Wenige Einstellungsmöglichkeiten. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Handy: So machen Sie das Smartphone benutzerfreundlich

Computer-Tricks: Das Handy ruhig stellen

Der Bund trickst bei den Handyantennen