Software: Beim Hersteller oft am teuersten

saldo 10/2016 vom

von

Ein saldo-Preisvergleich zeigt: Beim Kauf von Computerprogrammen lässt sich Geld sparen. Vorsicht ist angebracht, wenn man die Software per Download bezieht.

 Windows 7: M-Electronics fast fünfmal so teuer wie Softwarebilliger.de (Bild: Migros)

Windows 7: M-Electronics fast fünfmal so teuer wie Softwarebilliger.de (Bild: Migros)

Bei zehn verbreiteten Programmen für die  Text- oder Bildverarbeitung verglich saldo die Preise beim Kauf im Internet. Ebenfalls einbezogen wurden die Download-­Preise direkt bei den Herstellern. 

Trotz Zollgebühren punkten meistens deutsche Internetshops  

Resultat: Den besten Preis hat meist Amazon.de. Kaspersky Antivirus 2016 kostet dort umgerechnet knapp 24 Franken, bei Interdiscount.ch das Doppelte. Das Programm AVG Performance optimiert Einstellungen und beschleunigt den PC. Bei Mediamarkt.ch ­kostet es rund 60 Franken. Bei Softwarebilliger. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Christbaumständer: Preise vergleichen lohnt sich

Datensicherheit: So loggen Sie sich im Internet sicher ein

Privatsphäre: Kantone liefern Bürgerdaten an US-Konzerne