Rückrufliste: Gefährliche Produkte

K-Tipp 20/2018 vom

Blausäure in Aprikosenkernen, iPhones mit fehlerhaftem Display, Verbrennungsgefahr bei Kinderkostüm: Die aktuellen Rückrufe.

Aprikosenkerne: In «Bio-bittere Aprikosen­kerne» der Marke Gesund & Leben wurde ein stark erhöhter Gehalt von Blausäure nachgewiesen. Betroffen sind Packungen à 200 g (4 x 50 g), Lot-Nr. 1816 und 1826, mindestens haltbar bis 30.11.2019 und 15.1.2020. Verkauft wurden die Produkte in Geschäften in St. Gallen, Pfäf­fikon ZH, Genf, Yverdon-les-Bains VD, La Tour-de-Peilz VD, Monthey VS, Renan BE, Lugano und Massagno TI. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit rät vom Verzehr ab.

iPhone X: Bei einigen iPhone-X-Modellen von Apple gibt es Probleme mit dem Bildschirm. Bei betroffenen Geräten reagiert das Display nicht zuverlässig auf Berührungen. Apple verspricht, solche Bildschirme gratis zu ersetzen. Infos:
https://www.apple.com/chde/support/iphone-x-display-module-replacement-program/.

MacBook Pro: Datenverlust droht bei Solid-­State-Laufwerken (SSD), die in MacBook-Pro-Modellen (13 Zoll, ohne Touch-Bar) von ­Apple verbaut sind. Betroffen sind Laufwerke mit 128 GB und 256 GB Speicher. Die betroffenen Computer wurden von Juni 2017 bis Juni 2018 verkauft. Apple verspricht, das Laufwerk kostenlos auszutauschen. Infos: https://www.apple.com/chde/support/13-inch-macbook-pro-solid-state-drive-service-program/.

Kinderkostüm: Verbrennungsgefahr besteht bei Ariel-Kostümen für Kinder von Disneyland Paris. Grund: Das Produkt entspricht nicht den Sicherheitsvorschriften für die Brennbarkeit von  Kinderspielzeug. Vom Rückruf betroffen sind die Chargen FAC-011100-17237, FAC-011100-17261, FAC-011100-17314 und FAC-011100-18012. Verkauft wurden diese vom 4. November 2017 bis zum 24. Juli 2018. Weitere Infos unter https://www.disneylandparis.com/de-ch/shopping/produktruckruf/.

Rückrufliste von EU und OECD: Die beiden ­regel­mässig aktualisierten Listen (in Englisch) ­findet man unter http://ec.europa.eu/rapex beziehungs­weise http://globalrecalls.oecd.org.

Auto-Rückrufe: Adac.de ! Info, Test & Rat ! Reparatur, Pflege & Wartung ! Rückrufe. Schweiz: Das Büro für Konsumentenfragen warnt vor riskanten Produkten: Produkterueckrufe.admin.ch.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Handykauf: Abwarten bis Januar lohnt sich

Ärger der Woche: Kein Handy zum Schnäppchenpreis

Smartphones: Ein Samsung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis