Rentenaufschub: Vorsicht bei der Pensionskasse

saldo 12/2019 vom

von

AHV- und Pensionskassenrenten kann man aufschieben. Bei der AHV erhöht sich so die Rente. Anders in der zweiten Säule: Dort kann ein Aufschub sogar zu einem Verlust führen.

Mehr Rente: Bei der AHV lohnt sich ein späterer Bezug (Bild: GETTY)

Mehr Rente: Bei der AHV lohnt sich ein späterer Bezug (Bild: GETTY)

Niemand muss sich die AHV-Rente ab dem Zeitpunkt der ordentlichen Pensionierung auszahlen lassen. Wer dann noch erwerbstätig ist oder aus andern Gründen das AHV-Geld nicht braucht, kann den Bezug der Rente aufschieben – bei der AHV maximal um fünf Jahre. Der spätere Bezug führt zu ­einer höheren Rente. Denn mit jedem Jahr Aufschub muss die AHV ein Jahr weniger lang Rente zahlen. 



Eine 64-jährige Frau, die ihre ­Rente erst ab 65 w [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Pensionskassen: Der Raubzug auf die Renten

Vorsorge: Frühpensionierung vorfinanzieren

10 Fragen zur AHV-Rente

Buchtipp zum Thema

Gut vorsorgen: Pensionskasse, AHV und 3. Säule

Erfolgreich als Kleinunternehmer

So sind Sie richtig versichert