Papiertaschentuch: Das teuerste ist das beste

saldo 19/2013 vom

Der «K-Tipp» hat die 16 meistverkauften Papiertaschentücher testen lassen. Das Labor prüfte Festigkeit, Weichheit, Waschverhalten, Saugfähigkeit und Staubentwicklung. Am besten schnitt Kleenex, das teuerste Produkt im Test, ab. Von den Günstiglinien der Grossverteiler konnten lediglich die Spar-Taschentücher vorne mithalten.


Das Gesamturteil «gut» gab es für:

  • Kleenex Balsam Taschentücher (3,2 Rp. pro Stück)
  • Jeden Tag Taschen­tücher Classic (0,8 Rp. pro Stück, Spar)
  • Tempo Klassik Cotton Touch (2,3 Rp. pro Stück)
  • Linsoft Strong Taschentücher (2,7 Rp. pro Stück, Migros). 


Die restlichen 12 Produkte kamen nicht über ein genügendes Gesamturteil hinaus. Der Grund: Sie zerreissen rasch oder sind zu rau, was bei einer Erkältung mit geröteter Nase lästig sein kann. Lästig ist auch das Waschverhalten von einigen Produkten: Sie lösen sich in der Waschmaschine in ihre Einzelteile auf und bleiben an den frisch gewaschenen Kleidern hängen. Von da müssen sie mühsam mit dem Kleiderroller wieder entfernt werden. Tempo Klassik Cotton Touch erhielt bei diesem Kriterium eine sehr gute Note: Es hinterlässt beim Waschen keine Rückstände auf den Textilien.

Quelle: «K-Tipp», Ausgabe 19/2013, für Fr. 3.50 am Kiosk oder unter Tel. 044 253 90 90. 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Taschentücher: Eine günstige Packung hat die Nase vorn

Papiertaschentücher: Das teuerste ist am besten

Konsument Frenkel: Mit Tempo zum Date