Langzeit-Deos sind meist unnötig

saldo 09/2018 vom

von

Sprays und Lotionen mit Aluminium können das Schwitzen reduzieren. Aber sie stehen im Verdacht, Demenz zu fördern. Wer stark schwitzt, sollte es mit Botulinumtoxin-Spritzen oder Wasserbädern mit Strom versuchen.

Schweissgeruch unerwünscht: Auch auf Deos ohne Aluminium kann man sich verlassen (Bild: ISTOCK)

Schweissgeruch unerwünscht: Auch auf Deos ohne Aluminium kann man sich verlassen (Bild: ISTOCK)

Hersteller Iromedica sagt, dass seine «Perspirex»-­Lotionen und Roll-ons  «Die Lösung für jedes Schweiss- und Geruchsproblem» sind. Einmal aufgetragen, wirkten die Produkte drei bis fünf Tage lang. Dies sei «klinisch nachgewiesen». Ähnliches versprechen die Verkäufer von «Eucerin 72 h Anti-­Transpirant» und «Syneo-Deo».

Solche Langzeit-Deos enthalten wie viele andere Deos umstrittene Aluminiumsalze – allerdings in grösseren Mengen. Die Salze blockieren die Ausgänge der Schweissdrüsen und reduzieren das Schwitzen.

Doch Wunder sollte man keine erwarten. Hautärztin Bettina Schlagenhauff aus Küssnacht SZ sagt: «Wenn man zu ausgeprägtem Achselschweiss neigt, reichen solche Deos in der Regel nicht aus.» Zudem nützen die Produkte wenig, wenn Betroffene am ganzen Körper stark schwitzen.

Studienteilnehmer bekamen Ausschläge

Die Hersteller von Langzeit-Deos können ihre Werbeversprechen nicht ausreichend belegen. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Viele können Allergien auslösen

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

Bei einigen Aftershave-Balsamen drohen Ausschläge