Postschalter: Garage für Geschäftskunden

saldo 08/2019 vom | aktualisiert am

von

Die Post schliesst ­reihenweise Schalter für Geschäftskunden. Als Alternative bietet sie unbediente Schalterräume an. Doch dort garantiert der Bundesbetrieb das Postgeheimnis nicht mehr.

Rémy Wyssmann: Der Anwalt vor dem unbedienten Postschalter in Oensingen SO (Bild: EX-PRESS / MARKUS A. JEGERLEHNER)

Rémy Wyssmann: Der Anwalt vor dem unbedienten Postschalter in Oensingen SO (Bild: EX-PRESS / MARKUS A. JEGERLEHNER)

Anwälte und ihre Klienten müssen sich auf die Post verlassen können. Bei Anwalt Rémy Wyssmann aus Oensingen SO funk­tionierte das lange gut. Seine Sekretärin brachte die Briefe abends an den Geschäftskundenschalter, eine Dienstleistung der Post für Kunden, die regelmässig viele Briefe und Pakete aufgeben. Der Schalter befand sich auf der Rückseite der Poststelle in Oensingen. Der Vorteil: Es gab keine Wartezeiten und die Geschäftskunden [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Trotz Skandal: Ex-Post-Chefin sahnt ab

Post bestraft Handy-Verweigerer mit höheren Gebühren

Konsument Frenkel: Die beste Post der Welt