Durchhalten bringt mehr Rendite

saldo 06/2019 vom

von

Anleger, die ihre Strategie ­immer wieder ändern, fahren damit auf lange Sicht schlecht. Denn häufige Wechsel drücken den Ertrag.

Beat Gisler, saldo-Leser aus Luzern (Name geändert), ­investierte im Jahr 2000 300 000 Franken überwiegend in Aktien, die in Dollar gehandelt wurden. 19 Jahre später hat er noch 212 000 Franken im Depot. Das ist über die ganze Anlagedauer ein Minus von 29 Prozent.



Ein Teil des Verlusts ist auf den Kurszerfall des Dollars gegenüber dem Schweizer Franken zurück­zuführen. Doch der Leser fällte auch diverse Fehlentscheide. 



[...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift saldo und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift saldo und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Vorsicht nach dem Wechseln der Krankenkasse

Finanztipp: Die ZKB liest im Kaffeesatz

Die Suche nach der Mehrrendite kann ins Auge gehen