Dufte Parfüm-Preise

K-Tipp 20/2012 vom

von

Parfüms kauft man am bequemsten übers Internet. Am billigsten sind die kleinen Internetshops, wie ein K-Tipp-Preisvergleich zeigt.

Marionnaud, Import-Parfumerie, Douglas und Manor sind in der ganzen Schweiz mit eigenen Parfümerie-Abteilungen präsent. Die vier Detaillisten vertreiben ihre Ware aber auch im Internet.

Der K-Tipp hat die Online-Preise von 15 Parfüms der vier grossen Händler mit kleineren Internetshops wie Ottos.ch, Lehner-Versand.ch und Arbalette.ch verglichen. Fazit: Die Kleinen liefern meist günstiger.

Den grössten Preisunterschied fand der K-Tipp beim Herrenduft Davidoff Cool Water. Beim günstigsten der grossen Shops, der Import-Parfu­merie (Impo.ch), kostete das Eau de Toilette Fr. 105.80. Ottos.ch verlangt Fr. 51.80, also 54 Franken weniger (siehe Tabelle). Teuer ist auch das Damenparfüm Lady Million von Paco Rabanne im Manor-Versand. Es kostet Fr. 74.80. Arbalette.ch liefert das gleiche Fläschchen für lediglich Fr. 50.30 nach Hause.


10 Franken Zuschlag für den Versand

Die deutlichen Preisunterschiede erstaunen nicht: Die vier grossen Händler versenden ihre Parfüms nämlich zum Ladenpreis – plus Versandkosten von bis zu 10 Franken. Auch wer die Düfte direkt im Laden von Marionnaud, Import-Parfumerie, Douglas oder Manor kauft, zahlt teils deutlich mehr als bei den kleinen Internethändlern. Noch günstiger fährt, wer die Parfüms direkt in den Läden von Otto’s und Lehner kauft. Dort fallen die Versandkosten weg.

Manor online war im K-Tipp-Vergleich häufig am teuersten. Sprecherin Elle Steinbrecher dazu: «Unsere Preise sind Marktpreise, die je nach Artikel und Zeitraum variieren.»


Ab einem bestimmten Betrag Gratislieferung

Ausländische Onlineshops sind in der Regel teurer, weil Versand-, Abwicklungs- und Zollkosten anfallen.

Tipps: Kaufen Sie im Onlineshop mehrere Düfte aufs Mal, dann werden die Versandkosen nur einmal erhoben. Zudem erlassen die meisten Shops ab einem bestimmten Betrag (teils schon ab 120 Franken) die Versandkosten. Weitere Sparmöglichkeit: Parfüm online bestellen, aber im Laden abholen.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

18 Franken für parfümiertes Wasser

Leser Fragen – K-Tipp antwortet

Parfüm: Viele Düfte können Allergien auslösen