Dürfen wir den Eigenmietwert reduzieren?

K-Geld 03/2019 vom

von

«Wir sind ein Rentner-Ehepaar, wohnen im Kanton Zürich und haben ein Jahreseinkommen von 40 860 Franken. Unser ganzes Vermögen steckt in unserem Haus. Der Eigenmietwert beträgt hohe 30 800 Franken. Dürfen wir in der Steuererklärung beim Eigenmietwert einen Abzug vornehmen?»

Ja. Der Kanton Zürich gewährt in Härtefällen, bei denen ein «offensichtliches Missverhältnis» zwischen Ein­ kommen und Eigenmietwert besteht, eine Reduktion des Eigenmietwerts. Vorausset­ zung für die Reduktion ist, dass der Eigenmietwert höher ist als ein Drittel der Ein­ künfte, die den Steuerpflich­ tigen zur Deckung ihrer Lebenshaltungskosten zur Verfügung stehen. In Ihrem Fall liegt ein Drittel der mass­ geblichen Einkünfte bei 13 620 Franken. Das liegt deutlich unter dem Eigen­ mietwert von 30 800 Franken. Sie erfüllen also die Voraus­ setzungen für eine Reduktion. Wenden Sie sich an Ihr zuständiges Steueramt.

 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Beratung verwalten