Druckertoner: Der Trick mit der Gutschrift

K-Tipp 11/2017 vom

von

Toner-Verkäufer locken mit angeblichen Gut­haben. So wollen sie die Kunden zu einer Bestel­lung verlocken. Doch günstiger wird die Lieferung deswegen nicht – im Gegenteil.

Gebrauchte Tonerkartuschen: Angebliche Gutschrift als Verkaufsköder (Bild: ISTOCK)

Gebrauchte Tonerkartuschen: Angebliche Gutschrift als Verkaufsköder (Bild: ISTOCK)

Marlise Kammer von der Kammer Haustechnik AG in Wimmis BE wurde wiederholt von der Zuger Ökw GmbH tele­fonisch kontaktiert. Die Mitarbeiter teilten ihr mit, sie habe bei ihnen ein ­Tonerguthaben von über 100 Franken, weil sie leere Kartuschen zurück­geschickt habe.

Kammer bestellte deshalb für diesen Betrag neue ­Toner. Doch statt einer kostenlosen Lieferung erhielt sie eine Auftragsbestätigung mit einem eingesetzten Preis von 517 Franken. Von kostenlosen Produkten konnte also nicht die Rede sein.

Angebliches Guthaben dient als Köder

Gleich erging es der Apotheke Toppharm St. Peter in Wil SG. Auch für die Drogistin Jasmin Böhi gabs statt Gratis-Toner nach dem ­Anruf eine Auftragsbestä­tigung mit einem Preis von 534 Franken. Und auch hier war das angebliche Guthaben nur ein Köder, um am Telefon Toner zu verkaufen. 

Auf den Auftragsbestä­tigungen heisst es jeweils klein gedruckt: «Ohne ­Gegenbericht gilt der Auftrag als bestätigt. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Das kann ins Auge gehen

Geld kassieren, ohne zu liefern

Konsument Frenkel: Soll ich oder soll ich nicht?

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Post

Die Post ignoriert den «Stopp Reklame»-Kleber (siehe K-Tipp) am Briefkasten. Das ist...

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung