Diabetes - Zu viel Hygiene erhöht Risiko

Gesundheitstipp 09/2014 vom

Helsinki (FIN) – Immer mehr Kinder und Jugendliche in Europa bekommen Diabetes. Ein Forscherteam aus Finnland glaubt, einen Risikofaktor dafür gefunden zu haben: Zu viel Reinlichkeit in den ersten Lebensjahren schwäche die Abwehrkräfte des Körpers und bringe das Immunsystem durcheinander. Besser sei es, wenn Kinder öfter mit Staub, Mikroben und Viren in Kontakt kämen. Das trainiere das Immunsystem.

Deutsche Apotheker Zeitung

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Knochenschwund: Milch stärkt nur bei Kindern die Knochen

Hände waschen nicht vergessen!

Neue Diabetesmittel wirken «bescheiden»