Deutsch und deutlich: Technisch

K-Tipp 12/2019 vom

von

«Wettertechnisch geht es wechselhaft weiter», tönte es aus dem Radio. Das Wetterportal ­Wetter.net berichtete darüber, dass «der ­Februar zumindest temperaturtechnisch ein Winter­monat war». Den Toyota Corolla in Toyota Auris umzutaufen, sei «ein markentechnischer ­Fehlentscheid» gewesen, stand in mehreren ­Zeitungen. Und die NZZ kündigte «verkehrstechnisch fast eine neue Zeitrechnung» an.

Die einzige Gemeinsamkeit: In keinem der vier Fälle ging es um Technik. Vielmehr wollten die Autoren ihren Worten mit dem Zusatz «technisch» mehr Gewicht verleihen. «Das Wetter bleibt wechselhaft», hätte es heissen sollen. «Der Februar war winterlich kalt.» Den Toyota umzutaufen, sei «ein Fehler» gewesen. Und die NZZ wollte eigentlich sagen, dass der Verkehr nach der Autobahneröffnung nicht mehr durch die Stadt fliesse. Das wäre einfacher, leichter verständlich und eleganter.

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Auto-Umweltliste: Neue Spitzenreiter