Dank K-Tipp: Happy End nach zweieinhalb Jahren

K-Tipp 08/2019 vom

von

Ende 2016 steckte das Zürcher Velogeschäft Simpel in finanziellen Nöten. Seither wartete der ­Berner Olav Rohrer auf sein bestelltes Velo – oder die Rückzahlung von 2500 Franken.

Der K-Tipp berichtete im November 2016 über die finanziellen Schwierigkeiten der Simpel GmbH (K-Tipp 20/2016): Die Firma verkaufte Velos über das Internet, lieferte sie ­jedoch nicht mehr aus.



Gegen das Zürcher ­Unternehmen waren Forderungen von knapp 200 000 Franken ­offen. Die beiden Firmen­inhaber Philip Douglas und Joachim Schneebeli ver­ [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Elektrotrottinette: Helm empfohlen

Leser Fragen – K-Tipp antwortet: Wie finde ich eine passende Velotasche?

72 Kilometer ohne Aufladen