Coop und Migros: Sparpotenzial fast 50 Prozent

K-Tipp 06/2016 vom | aktualisiert am

von

Wer bei Coop und Migros konsequent Produkte aus Billig­linien statt aus dem Normalsortiment kauft, spart fast 50 Prozent. Und die Differenz wächst: Das zeigt der Langzeit-Preis­vergleich des K-Tipp.

Coop und Migros: Der Griff zu Produkten der Billiglinien lohnt sich immer mehr (Bild: GETTY)

Coop und Migros: Der Griff zu Produkten der Billiglinien lohnt sich immer mehr (Bild: GETTY)

Zum dritten Mal hat der K-Tipp die Preise von Produkten aus den Billig­linien der Grossverteiler und aus dem Normalsortiment verglichen – und zwar mit einem unveränderten Warenkorb von rund 50 Produkten. Das Resultat:




  • Die M-Budget-Produkte sind 41 Prozent günstiger als die billigsten Produkte aus dem Normalsortiment, die Prix-Garantie-Produkte sogar 47 Prozent.



Zum Vergleich die Resultate früherer Preisvergleiche:




  • [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Einige Bienenhotels sind Todesfallen

Ventil: Bircher würde sich im Grab umdrehen

Kein Buttergeschmack – und selten knusprig