Bücher: Ernährungsmythen entlarvt

Gesundheitstipp 01/19 vom

von

«Paleo-Diät», «basisches Essen» und «Superfood»: Mit diesen Begriffen kann man Anthony ­Warner auf die Palme bringen. Der britische Koch und Biochemiker mag gutes Essen. Aber er hasst es, wenn man ihm den Genuss mit zweifelhaften Ernährungstrends vermiest. Vor allem dann, wenn es dafür ­keine ­wissenschaftliche Grundlage gibt. Warner zeigt auf, dass viele Ernährungstrends nicht fundiert sind, und ­warum trotzdem viele Leute daran glauben. Das ist erhellend, manchmal aber auch etwas geschwätzig. Denn Warner stellt ­Promis oft ­zuerst wortreich in den Senkel, ­bevor er ihre Theorien genüsslich auseinandernimmt.

Bedingt empfehlenswert

Anthony Warner: «Ein Koch packt aus», Riva Verlag, ca. Fr. 29.–

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Bücher: Zwei Kräuter, ein Gourmetmenü

Bücher: Zwischen Lebensfreude und Tod

Bücher: «Ich will weitermachen»