Bewegung: Gut für die geistige Fitness

Gesundheitstipp 09/2018 vom | aktualisiert am

OXFORD (GB) – Hobbysportler trainieren nicht nur die Muskeln, sondern fördern auch Seele und Geist. Den besten Effekt erzielt man, wenn man an drei bis fünf ­Tagen pro Woche während 45 Minuten ­trainiert. Zu ­diesem Ergebnis kommt ein internationales Team von Forschern. Sie befragten über eine Million ­Teilnehmer. Sportpsychologin Romana Feldmann aus Küsnacht ZH sagt, schon moderate Bewegung könne helfen.The Lancet 

0

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Artikel verwalten

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

So macht Fitness trotz Mens Spass

Am Wochenende trainieren genügt

Internet: Wertvolle App, die man nicht brauchen will

Buchtipp zum Thema

Fit im Alltag