Handykauf: Abwarten bis Januar lohnt sich

K-Tipp 20/2017 vom | aktualisiert am

von

Wer das Handy erst im Januar kauft, kann ­Hunderte von Franken sparen. Das zeigt ein Preisvergleich des K-Tipp bei 15 Modellen ­jeweils vor und nach Weihnachten. Bei iPhones ist die Differenz relativ gering.

Sony-Smartphone Xperia Z3: Im Januar rund 200 Franken günstiger zu haben als vor Weihnachten (Bild: Fotolia/RF)

Sony-Smartphone Xperia Z3: Im Januar rund 200 Franken günstiger zu haben als vor Weihnachten (Bild: Fotolia/RF)

Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel: Im Herbst stellt Apple neue iPhones vor. Auch Sony bringt jeweils wenige Wochen vor Weihnachten neue Modelle auf den Markt – zu hohen Preisen. Das Kalkül der Hersteller: Vor Weihnachten sind die Kunden bereit, mehr Geld als üblich für ein neues Gerät auszu­geben.

Lohnt es sich, mit einem Handykauf also bis Januar zu warten? Ja, der Preis sinkt nach Weihnachten. Der K-Tipp analysierte die Preise von 15 häufig verkauften Smartphones von 2013 bis 2017. Verglichen wurde der Listenpreis bei der Lancierung eines Geräts und der Preis auf dem Portal Toppreise.ch an vier Tagen im Dezember sowie am 10. Januar. 

Das sind die wichtigsten Erkenntnisse des Preisvergleichs:

Das Sony-Modell Xperia Z3 (16 GB, weiss) kostete bei der Lancierung Ende September 2014 noch 779 Franken, Mitte Dezember waren es 589 Franken und Mitte Januar 575 Franken. [...]

Achtung: Kostenpflichtiger Artikel

Für Personen ohne Abo der Zeitschrift K-Tipp und ohne Online-Abo ist dieser Beitrag kostenpflichtig.

Jetzt Abo lösen

Beitrag abrufen

Abonnenten der Zeitschrift K-Tipp und Online-Abonnenten können diesen Artikel kostenlos einsehen.

Nachname/Firmenname ODER Nickname:
Abonummer ODER Passwort:

Beitrag kaufen

Dieser Beitrag kostet CHF 3.00
Es ist nur Online-Zahlung per Kreditkarte oder Postcard möglich. Nach erfolgter Zahlung senden wir Ihnen den Beitrag als PDF an Ihre E-Mail-Adresse.

Jetzt kaufen

Dieser Artikel ist folgenden Themen zugeordnet

Weitere Artikel zum Thema

Fernsehen zum halben Preis

Zubehör macht neues iPhone noch teurer

Schallplatten: Dodax.ch ist meist am günstigsten

Aktuelles Heft

Jetzt Prämien vergleichen

Kantonalbank

Der Chef der ZKB kassierte im letzten Jahr 2,07 Mio Franken – 25 Prozent mehr als 2011. Bei anderen Kantonalbanken ist es ähnlich. Die Löhne der Angestellten stiegen im Schnitt nur um 5,5 Prozent (siehe saldo).

Aktuelle Ratgeber

Swisscom

Hier Musterbriefe zu den Vertragsänderungen herunterladen:
Ablehnung Swisscom Datenschutzerklärung
Ablehnung aller Swisscom Vertragsänderungen

Fair-Preis-Initiative

Hier Unterschriftenbogen herunterladen

Schlüsselfundmarke

Aktuelle Tests

Roaming-Kosten

Seit dem 1. Januar 2009 haben Schweizer wegen überrissenen Handy-Gebühren im Ausland

zuviel bezahlt.

Kreuzworträtsel

Unsere Handy-Apps

Testsieger saldo App

Testsieger für Apple und Android

E-Nummern App

E-Nummern für Apple und Android

Budget Alarm App

Kostenloser Budget-Alarm für Apple und Android

Aktuelle Merkblätter

Aktuelle Musterbriefe

Kostenloser Ratgeber für Menschen mit Behinderung