Ein Pfleger aus dem Kanton Bern strandete im März 2020 in Asien, nachdem der Flugverkehr wegen Corona zum Erliegen gekommen war. Er reiste erst im Juni zurück. Das Pflegeheim behandelte seine Abwesenheit als unbezahlten Urlaub. Der Pfleger aber forderte für die zweieinhalb Monate die Hälfte des Lohns. Begründung: Er sei nicht schuld, dass die Rückreise nicht möglich gewesen sei. Das Regionalgericht Bern-Mittelland wies die Klage ab: Das Risiko einer Abwesenh...